oder kostenlos bei uns mitmachen

Liebe Gemeinde.

07. November 2016 image

Liebe Gemeinde.

Sachsen ist krank. Es leidet akut an Zuneigungs-Mangel. Ein Tumor hat sich auf unsere Sympathie gelegt. Und wir alle sind betroffen. Aber wisst ihr was: Tumor ist, wenn man trotzdem lacht!

Mag sein, dass Sachsen in letzter Zeit ein bisschen fragwürdig daherkam. Grölende Sonderschüler zum Einheitstag auf der Straße. Beamte, die eher niveauflexibel agierten und ein Terrorist, der auch nicht gerade für Bombenstimmung sorgte. Ja, ich gebe zu, in unserer Heimat ist es gerade wie bei so einem Spaziergang durch den Vorgarten. Alle paar Meter ein Vollpfosten. Aber ganz ehrlich: Das ändert sich auch nicht, wenn man über die Landesgrenze schreitet.

Deppen gibt es überall. Nur bei uns wird gerade schön das Scheinwerferlicht draufgehalten. Weil es schön einfach klingt, „die da in Sachsen sind die Doofen“. Aber wir wissen doch genau, dass die Doofen unter uns allen sind. Nur wenn man auf andere zeigt, bleibt der Dreck in den eigenen Reihen verborgen. Vorerst.

Doofe gehören zu unserer Gesellschaft. Überall. Wie sonst bekommt ein Yotta hier eine eigene Fernsehshow. Aber andauernd Doofe zu verunglimpfen oder sie gar alle als Nazi zu beschimpfen, macht solche Intelligenz-Allergiker auch nicht schlauer. Sondern aggressiver, stärker und lauter. Dabei sind sie in der absoluten Minderheit. Ich wohne seit genau 33 Jahren in Sachsen und kann bezeugen: hier leben viele viele viele Menschen, die keine Nazis sind. Mag für die etlichen neuen Facharbeiter vom Institut für angewandte Sachsenkritik jetzt komisch klingen. Ist aber so. Um die 90 Prozent sind politisch relativ normal! Mindestens. Und das, obwohl das Bundesland ganz weit rechts auf der Karte liegt.

Sachsen war jahrelang bei allen PISA-Studien vorn. Hat im Osten die besten Wirtschaftswerte, den niedrigsten Schuldenstand und wiederbelebte Kultur von Weltniveau. Und plötzlich soll hier „Dunkeldeutschland“ sein, weil alle das sagen? Wie tief ein Baum verwurzelt ist, interessiert die Säge nicht. Aber Sachsen ist mehr, als es gerade scheint. Wir sind jede menge coole Leute, viel laute Musik und schrille Partys. Techno, Rap und Oper. Künstler, Maler, Virtuosen. Originelle Gastronomen, kreative Unternehmer und Erfinder. Ehrgeizige Sportler, Visionäre und Verrückte. Wir lieben das Land und unser Leben. Sind etliche Vereine, Stiftungen und Firmen. Familien, Freunde, Einzelkämpfer. Genießer, Träumer und auch Spinner.

Wir ertragen jetzt den Spott auf allen Kanälen. Weil er auch berechtigt ist. Und derzeit nunmal keine WM läuft, in der alle über Holland lachen. Fernsehclowns wie Olli Welke, Böhmermann und Co dürfen sich vor Millionenpublikum über Sachsen lustig machen. Wir lachen sogar mit. Aber um so öfter auch anderswo immer wieder nur von „den Sachsen“ gesprochen wird, verallgemeinern die Kritiker genauso dumm, wie Rassisten es tun. Das ist nicht unser Niveau. Jedenfalls in Sachsen. Größtenteils. Zum Glück.

Kommt gut durch den November.


Sebastian / Agent Twist

www.facebook.com/agent.twist

Autor: Sebastian Günther

INTERVIEWS

  • Nachgefragt - REMO

    Wir haben für euch bei REMO nachgefragt und mit ihm u.a. über sein drittes Album „Das bleibt für immer“ gesprochen!:: mehr
  • Nachgefragt bei Felix Feistauer, Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung bei NORMA

    Hallo Herr Feistauer, vielen Dank, dass sie sich Zeit für uns nehmen! :: mehr
  • TOPIC - Interview zur neuen Single „Perfect“

    Ende Januar erschien auf B1 Recordings | Ultra Music eine absolute Traum-Kollaboration von Topic und Ally Brooke. Über den deutschen Produzenten Topic spricht man spätestens seit der atemberaubenden Single »Home« ft. Nico Santos, die in Australien souverän Doppelplatin erhielt und in Deutschland...:: mehr
  • Wir haben für euch mit Lennart dem Sänger von SONO gesprochen und das kam dabei raus.

    Hallo Lennart, vielen Dank, dass du dir Zeit für uns nimmst.:: mehr
  • Monsters of Liedermaching: „Für Alle“ Album 2018

    1. Nach 14 Jahren Live-Aufnahmen habt ihr jetzt euer erstes Studioalbum veröffentlicht. Was für Gründe gab es dafür? Wir wollten einfach mal unseren Kosmos erweitern und ausprobieren, was unsere Stücke musikalisch so bieten. Unsere Liveversionen bilden ja letztlich...:: mehr
  • MC FIOTI - BUM BUM TAM TAM

    Das Video zu “Bum Bum Tam Tam” hat mehr als 600 Millionen Aufrufe, der Track hat mehr als 85 Millionen Streams auf Spotify. Jetzt will MC FIOTI mit dem Remix, der bereits mehr als 50 Millionen Streams auf Spotify aufweißt. auch die Charts erobern, die er noch nicht gestürmt hat. Dafür hat er sich...:: mehr
  • Any Dance

    Wir haben für euch mit den Jungs von Any Dance( Konrad - Gesang, Synthesizer, Torsten - Gitarre, Christian - Bass-Gitarre, Johannes - Schlagzeug) gesprochen und das kam dabei raus.:: mehr
  • WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LACHEN! Neue Spielzeit in der Comödie Dresden

    Ab gehts in die 21. Spielzeit in der Comödie Dresden. Unter der künstlerischen Leitung von Christian Kühn bietet der Spielplan des Hauses auch 2017 ein breites Spektrum an Boulevardstücken, Schwänken, Roman- und Filmadaptionen oder auch musikalischen Komödien mit prominenter Besetzung. Angefangen...:: mehr
  • There is a new place in town... Ganz aus den Zeiten der Natives und der anderen Gangs aus New York zieht das „Dead Rabbit „ Pub in die Räumlichkeiten des ehemaligen „Irish Fiddler“ auf der Louisenstrasse 56 . Wir haben mit Marcus Schindler einem der beiden Betreiber gesprochen, welche...:: mehr