oder kostenlos bei uns mitmachen

Gut zu wissen! Gemütlich und sicher ins Restaurant!

Gut zu wissen! Gemütlich und sicher ins Restaurant!

Ein kleines Team von Designern, Software-Entwicklern und Projektmanagern in Kurzarbeit hatten Lust, ein Covid-Projekt für den guten Zweck zusammen zu starten. Und innerhalb von nur vier Wochen entstand die VisitorLog App.

Je nach Bundesland dürfen Gäste nun wieder in begrenzten Gruppen die Lokale betreten. Das Erfassen von Kundendaten ist jedoch Pflicht für Restaurant- oder Café-Betreiber, ansonsten drohen teilweise sehr hohe Bußgelder. Mit der VisitorLog App entfällt das manuelle Eintragen in Kontaktlisten oder Formularen.

Die VisitorLog App im Gast-Modus wird von den Gästen installiert, um einmalig ihre Kontaktinformation zu erfassen. Aus den Daten wird ein personalisierter QR-Code generiert. Möchten Gäste die App nicht installieren, kann der QR Code auch über die Website https://visitorlog.etecture.de/#form erzeugt werden. Mit diesem QR Code können die Kontaktdaten leicht, zuverlässig und sicher an alle Restaurants und Cafés, die mitmachen, weitergegeben werden.

Der Gastronom erfasst die Kontaktdaten seiner Besucher im Betreiber-Modus schnell, sicher, kontaktlos und einfach über einen QR Code Scan. Die App kann auf beliebig vielen Geräten installiert werden. Im Falle einer Anfrage vom Gesundheitsamt stehen die Besucherdaten schnell zur Weitergabe parat. Alle Informationen sind ausschließlich lokal gespeichert und können bei Bedarf, z.B. einer Risikosituation, per Datei-Export abgerufen werden.

Die App ist 100% kostenlos und teilt die Daten aus­schließ­lich mit dem Gerät, das den Code scannt. Also wie mit Papierlisten. Nur mit weniger Zetteln.

Website: https://visitorlog.etecture.de
Kontakt: jangeissler78@gmail.com



 

 https://visitorlog.etecture.de

Shortnews von: Yvonne Thorwarth, 10.08.2020

SHORTNEWS

  • Teenanger und Mediennutzung – immer nur Stress und Frust?

    Mehrfach pro Woche wenden sich Eltern an uns Mediencoaches, schildern ihre Konflikte mit und Sorgen um ihre Teenager, die sich aus der Mediennutzung in den Familien ergeben . Grund genug, dieses Thema einmal in unserem Newsletter aufzugreifen. Speziell die Phase der Pubertät stellt ja uns Eltern vor neue Herausforderungen, denn wenn sich...mehr
  • Gut zu wissen: Psyche: Berufstätige in Hessen länger krank.

    2020 im Schnitt 43,9 Fehltage wegen Depressionen und Co. – Krise hinterlässt Spuren Erschöpft und ausgebrannt: In der Corona-Pandemie hat die psychische Belastung vieler Berufstätiger in Hessen zugenommen, aber nicht so stark wie in den anderen Bundesländern. Laut Versichertendaten der KKH Kaufmännische...mehr
  • VIER PFOTEN: „Ein Schlag ins Gesicht“!

    Statement zur aktuellen Bundesratsentscheidung zum Verbot von Tiertransporten VIER PFOTEN begrüßt die Entscheidung des Bundesrates, dem Antrag Nordrhein-Westfalens und Hessens zuzustimmen. Dazu kommentiert Femke Hustert, Leiterin der Hauptstadtrepräsentanz VIER PFOTEN Deutschland:   „Die Länder haben heute...mehr
  • Gut zu wissen! Gemütlich und sicher ins Restaurant!

    Ein kleines Team von Designern, Software-Entwicklern und Projektmanagern in Kurzarbeit hatten Lust, ein Covid-Projekt für den guten Zweck zusammen zu starten. Und innerhalb von nur vier Wochen entstand die VisitorLog App. Je nach Bundesland dürfen Gäste nun wieder in begrenzten Gruppen die Lokale betreten. Das Erfassen von...mehr
  • Neue Pop up Galerie auf der Wiesbadener “Rue”!

    Die neue Pop up Galerie auf der Wilhelmstraße 8 gab ihren Einstand am Samstag  (01.August) mit der Vernissage zur  Soloausstellung mit Werken von Pietro Conti. Leuchtende Farben,  glänzend pastöse Oberflächen – die abstrakten Bilder des aus Italien stammenden Malers Pietro Conti lassen den...mehr