oder kostenlos bei uns mitmachen

Urban Art, Street Art, Graffiti und Hip Hop - Ausstellung und mehr in der Alten Post

 Neuss (PN/Sa). Die Alte Post widmet sich ab Mitte September 2011 unter dem Motto „outsidein – altpostneu“ den Themen Ur­ban Art, Street Art, Graffiti und Hip Hop. Kunst in der Öffentlich­keit ist seit ihren Anfängen in den 70er Jahren dem steten Wandel unterworfen. Was sich als Akt der Selbstbehauptung illegal entwickelte, ist gegenwärtig ein vielschichtiges, globales Phänomen, das sei­nen Ausdruck in den unterschiedlichsten Lebensbereichen fin­det und ein offensichtlicher Bestandteil un­seres Lebens ist. Die Ausstellung zeigt beispielhaft die Ent­wicklung und die Gegenwart anhand lokaler und internationaler Positionen. Um Urban Art angemessen zu präsentieren, werden in der Ausstellung atmosphärische Situationen geschaffen, die den Stadtraum widerspiegeln: Platz, Straße, U-Bahn, Pub, Apart­ment und vieles mehr. Die Werke der Künstler sind extra für diese Orte konzipiert oder ausgesucht und basieren auf ei­ner engen, persönlichen Zusammenarbeit der Kuratoren mit der Szene.
Begleitet wird die Ausstellung von einem umfangreichen Pro­gramm mit Vorträgen, Filmen, Aufführungen, Workshops und Hip Hop. Im Angebot sind etwa ein Graffiti-Kompaktkurs für Kinder und Jugendliche oder ein Jazztanz-/Hip Hop-Kurs für Kids. Zahlreiche Vorträge widmen sich den Themen „Sprühen wie Gott in Deutschland“ oder „Wem gehört die Stadt“. Im Okto­ber wird zudem die Rückseite des Kiosks auf dem Vorplatz der Alten Post gestaltet.
Zu sehen ist die Ausstellung vom 11. September bis 16. Okto­ber 2011. Anschließend ist outsidein in veränderter Form noch bis zum 13. November geöffnet.
*
 
Eröffnung:                       Sonntag, 11. September 2011, 11.30 Uhr, mit Street
Art Kirmes auf dem Vorplatz:
Graffiti Jam mit den beteiligten Künstlern
Tanztheater: Musterkanaken,
Musik: Beside Band, Dirty Deckz, DJ Hade und DJ
Siebel
Filmvorführung im Keller: „Man on the Wire“ (2008)
 
 
 
Vorträge (Eintritt frei):
Mittwoch, 14. September, 20 Uhr
„Sprühen wie Gott in Deutschland“, Vortrag über die Graffiti Szene von H.-J. Schultz-Coulon, der seit 15 Jahren die „Halls of Fame“ in Neuss dokumen­tiert.
Donnerstag, 22. September, 20 Uhr
„Wem gehört die Stadt“, Vortrag von Klaus Klinger, Wandmal­gruppe „Farbfieber e.V.“, die seit 30 Jahren regionale und internationale Wandmalprojekte durchführt.
Mittwoch, 28. September, 18 Uhr
„Knapp ne Stunde“, Feierabendtheater:
W – wie Wut, Hip Hop - Tanztheater
Samstag, 1. Oktober, 20 Uhr
„Filmabend“, Filmvorführer Detlef Ritz zeigt einen 16mm Überraschungs­filme.
Mittwoch, 5. Oktober, 18 Uhr
„Knapp ne Stunde“, Feierabendtheater:
W – wie Wut, Hip Hop - Tanztheater

Stadt Neuss - Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

 

Shortnews von: Tanja Kleist, 09.09.2011

SHORTNEWS

  • Neues Kursprogramm Alte Post

      Neuss (PN/Sa). Mit dem neuen Kursprogramm für das Wintersemester 2011 / 2012 setzt die Schule für Kunst & Theater in der Alten Post in Neuss ihre erfolgreiche Arbeit fort. Insgesamt 70 Kurse bieten ein breites Spektrum zu den Themen Schauspiel und Bildende Kunst bis hin zu speziellen Angeboten für Kinder und...mehr
  • Verlegung Endhaltestelle Hoisten

      Neuss (PN/Sev). Wegen Kanalbauarbeiten im Bereich der Buswendeschleife Kreuzstraße muss die Endhaltestelle Neuss- Hoisten ab Mittwoch, 14. September 2011, auf die Welderstraße in Höhe Kirmesplatz verlegt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 23. September 2011 andauern. Stadt Neuss - Presse- und...mehr
  • Restkarten für Dichterlesung auf Schloss Dyck Mozart im Jahr 2006

      Neuss (PN/Sa). Die Stadtbibliothek Neuss und die Freunde und Förderer von Schloss Dyck e.V. laden am Freitag, 16. Septem­ber, zur traditionellen Dycker Dichterlesung mit Musik ein. In diesem Jahr werden die Zuschauer im historischen Festsaal des Schlosses in die Welt von Wolfgang Amadé Mozart ent­führt....mehr
  • English Movie Weeks mit Rekord-Besucherzahl

      Neuss (PN/Fi). So viele Zuschauer hatte die Reihe mit Spielfilmen im englischen Original in der Stadtbibliothek noch nie: Rund 270 Besucher wollten auf unterhaltsame Weise ihre Englisch-Kenntnisse auffrischen - oder auch einfach die authentische Filmatmosphäre genießen. Die Filme unter dem Motto "Very British"...mehr
  • Jazz im Atelierhaus

      Neuss (PN/Sa). Mit „Le Potager de ma Grand-Mér“ holen die Alte Post und das Kulturamt der Stadt Neuss am Montag, 19. September 2011, fünf etablierte Musiker der europäischen Jazzszene auf die Bühne des Atelierhauses. Maxime Bender, Philipp van Endert, Christian Lohr, Andreas Waelti und Paul Wiltgen...mehr
  • Frauen und Rente: Was ist wichtig? Vortrag der Deutschen Rentenversicherung

      Neuss (PN/Sa). Expertinnen und Experten der Deutschen Rentenversicherung laden zu einem kostenlosen Vortrag zum Thema „Frauen und Rente: Was ist wichtig?“ ein. Darauf macht die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neuss, Christel Thissen, aufmerksam. Immer wieder weisen Studien darauf hin, dass sich Frauen besonders intensiv...mehr
  • Konsolenspiele günstiger ausleihen

      Neuss (PN/FI). Aufgrund der positiven Resonanz verlängert die Stadtbibliothek die reduzierte Ausleihgebühr für Konsolenspiele bis einschließlich 5. Oktober 2011. Beliebte Wii- und Nintendo-DS-Spiele können für drei Euro zwei Wochen lang mit nach Hause genommen werden. Stadt Neuss - Presse- und...mehr
  • English Movie Weeks mit Easy Virtue

      Neuss (PN/Sev). Als nächsten Film in der Reihe mit Spielfilmen im englischen Original zeigt die Stadtbibliothek Neuss am Dienstag, 26. Juli 2011, die Komödie "Easy Virtue" ("Eine unmoralische Ehefrau") mit Jessica Biel, Colin Firth und Kirsten Scott Thomas in den Hauptrollen. Als der britische Playboy John...mehr