oder kostenlos bei uns mitmachen

Reisen & Touristik

image

Einige Tricks für einen stressfreien Reiseantritt!

Verreisen muss nicht stressig sein. Bildquelle: Jan Vasek via pixabay

Die Vorfreude auf den Urlaub ist bei den meisten von uns groß. Doch kommt es am Reisetag nicht selten zu einer Menge Stress und Hektik. Am Reiseziel angekommen, ist die Laune demnach dann schon im Keller, so dass die Urlaubsstimmung schnell auch gänzlich kippen kann. Dabei ist stressfreies Reisen gar nicht schwer. Wer vor dem Reisestart auf ein paar simple Dinge achtet, schafft es deutlich entspannter in Richtung Sonne, Strand und Meer.

Die Reisekosten für den lang ersehnten Urlaub müssen sich die meisten Menschen mittlerweile lang und hart ansparen. Umso ärgerlicher ist es, wenn der Urlaub überwiegend von stressigen Momenten geprägt wird. Dabei wünschen sich die meisten Menschen gerade eins: Raus aus dem stressigen Alltag und für ein paar Tage Erholung pur genießen. Die Entspannung auf Reisen beginnt dabei allerdings nicht erst bei der Ankunft in der Urlaubsunterkunft, sondern schon bei der Anreise. Wir haben eine Reihe von nützlichen Tricks für einen entspannten Reiseantritt zusammengestellt. So gelingt es gut gelaunt und ohne Stress in den Urlaub zu starten!

Parksituation am Flughafen vorher klären

Die meisten Urlauber fahren mit dem eigenen Fahrzeug zum Flughafen und müssen sich letztendlich auch um einen Parkplatz für die Dauer der Reise kümmern. So kann die Suche nach einem Parkplatz für Abreisende einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn man völlig unvorbereitet Richtung Flughafen aufbricht. Das Langzeitparken an den meisten Flughäfen ist oftmals sehr kostspielig. Wer deutlich günstiger parken möchte, entscheidet sich für einen Parkdienst in der Nähe des Flughafens. So kann man einfach und sicher parken, wenn man bereits ein paar Tage oder Wochen vor der Abreise einen Parkplatz in der Nähe des Flughafens reserviert hat. Die Buchung eines Parkplatzes kann sich lohnen, um viel Zeit, Nerven und Geld zu sparen. Zudem wird durch einen externen Sicherheitsdienst sichergestellt, dass alle Fahrzeuge rund um die Uhr sicher stehen. So kann man die Reisekasse entlasten und sich schon einmal das erste Stresslevel komplet sparen.

Rechtzeitig packen

Das Kofferpacken kann je nach Reisedauer und Reiseziel anspruchsvoller sein, als gedacht. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sommer- oder Winterurlaub. Hier sind vor allem die geplanten Aktivitäten im Urlaub ausschlaggebend für den Inhalt des Koffers. Neben einem schicken Outfit, ist es demnach auch notwendig verschiedene Freizeitausrüstung einzupacken. Zudem sollen auch einige wichtige Medikamente mit in den Koffer. Bei der Urlaubsreise mit Kindern ist es zudem sinnvoll eine Checkliste anzufertigen, um nichts Wichtiges im Urlaub zu vergessen.

Ausflugsziele vorher online buchen

Kaum ein Urlauber möchte nur auf der faulen Haut herumliegen, so dass bei jeder Urlaubsreise die Erkundung verschiedener Sehenswürdigkeiten zum Pflichtteil gehört. Die meisten Touristen möchten nicht auf Sightseeing verzichten, doch kann der Besuch zu angesagten Sehenswürdigkeiten durchaus mit einer langen Wartezeit verbunden sein. Besser ist es vor dem Reisestart Tickets für unterschiedliche Ausflugsziele online zu buchen. Mit dem ausgedruckten Ticket oder digitalen Ticket auf dem Smartphone gelingt es meistens abseits der Warteschlange einzuchecken und somit eine Menge Zeit zu sparen. Ebenfalls lässt sich bei der Online-Buchung meistens auch noch ein Rabatt erhalten, so dass sich auch die Kosten senken lassen.

News von: Jakob Baumgärtel, 02.01.2023

CITY-TIPPS

  • location_flyer

    Punch

    Hammer Landstraße 95
    Neuss