oder kostenlos bei uns mitmachen

Reisen & Touristik

image

Nicht nur in der Spielbank Leipzig haben Slot Machines keinen Hebel mehr

Leipzig, Einkaufszentrum Petersbogen, Westseite, 1“ von Aisano (CC0 1.0)

Wer das erste Mal in der Spielbank Leipzig zu Gast ist oder in einem Online-Casino am Computer beziehungsweise Smartphone spielt, versteht möglicherweise nicht alles, was dort zu sehen ist, auf Anhieb. Gibt es einen Unterschied zwischen Slot und Slot Machine? Und wo ist der Hebel? Man muss sich jedoch keine Sorgen machen. Das meiste ist gar nicht so kompliziert, wenn man sich einmal kurz damit beschäftigt hat.

Spielbanken Sachsen erklären gängige Begriffe

Im Juli 2020 ist es ein Jahr her, dass die Spielbank Leipzig ihre Umbauarbeiten abgeschlossen hat. Sie befindet sich im zentralen Einkaufszentrum Petersbogen und hieß daher ursprünglich „Casino Petersbogen“. In den neuen Räumlichkeiten erwarten die Besucher nun verschiedene Automaten, darunter elektronisches Roulette und natürlich viele Slot Machines, die Klassiker unter den Spielautomaten. Wer noch nie an einer Slot Machine gespielt hat, könnte sich im ersten Moment von all den Knöpfen und Optionen ein wenig überfordert fühlen. Hierfür bieten die Spielbanken Sachsen aber auf ihrer Internetseite ein kleines Lexikon mit den wichtigsten Fachbegriffen der Spielautomatenwelt. Ansonsten kann man selbstverständlich jederzeit das Personal um Hilfe bitten. Es gibt dafür sogar an vielen Automaten einen extra Knopf, mit dem man einen Mitarbeiter zu sich an den Platz rufen kann.

Slot Machines im 21. Jahrhundert: Längst nicht mehr mechanisch

Slot Machines werden teilweise einfach Slots genannt, gemeint ist dasselbe. Wenn es um Slots geht, hat wahrscheinlich jeder sofort eine sehr genaue Vorstellung im Kopf. Viele denken dabei an eine traditionelle mechanische Slot Machine mit einem großen Hebel an der Seite, der drei Walzen mit Symbolen in Bewegung setzt. Unter diesen Symbolen sind etwa Früchte, Glocken und die Zahl 7. Das kommt nicht von ungefähr. Dieses klassische Modell ist ganz tief in der Bilderwelt verwurzelt. Entsprechende Slots im Miniaturformat sind ein beliebtes Mitbringsel aus Las Vegas, es gibt sie als Kühlschrankmagneten, Schlüsselanhänger und Spardosen. Sogar als Emoji wird sich dieses Symbol einer Slot Machine noch viele Jahre bewahren. Dabei werden Slot Machines heutzutage gar nicht mehr mechanisch per Hebel betrieben. Trotzdem wird immer noch der Begriff Walze benutzt.


Quelle: PxHere

Online Casinos haben besonders vielfältige Slots

Dass Slot Machines heute deutlich mehr Themen zu bieten haben als lediglich Obst, sieht man wohl nirgendwo so offenkundig wie in Online Casinos. Auch dort muss man sich von der großen Auswahl an unterschiedlichen Slot Machines nicht überfordert fühlen. Bei einigen etablierten Anbietern wie beispielsweise Betfair gibt es daher etwa die Möglichkeit, einen Slot zum Spaß zu spielen, also ohne Geldeinsatz. So kann man sich erst einmal genau mit dem Ablauf und den Buttons des Automaten vertraut machen. Natürlich findet sich im Sortiment ebenfalls eine digitale Version des Klassikers mit Obst und drei Walzen. Aber auch Slots mit 4, 5 oder selbst 6 Walzen stehen in großen Online Casinos zur Auswahl. Bei den Themen und Symbolen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt sogar originale Slots zu Filmen, beispielsweise zum Actionkracher Top Gun, dessen erster Teil 1986 ins Kino kam. Slots mit Cowboys, Meereswelten, griechischen Göttern und anderen Themen runden das Angebot ab.


Quelle: Pixabay

Doch ob man nun in Leipzig oder am Smartphone, mit drei oder fünf Walzen, mit oder ohne Hebel spielt, am Ende geht es eigentlich immer um dasselbe: Um die Spannung, welche Symbole sich schließlich in einer Linie befinden, wenn die Slot Machine zum Stehen kommt.

News von: Jakob Baumgärtel, 18.03.2020

CITY-TIPPS