oder kostenlos bei uns mitmachen

Reisen & Touristik

image

Friesische Ferien auf Juist

Bei einem Urlaub auf der ostfriesischen Insel Juist spielt Zeit keine Rolle.

Wer so richtig reif für die Insel ist, findet in der Nordsee ein Stückchen Paradies: Fernab vom hektischen Alltag bietet die ostfriesische Insel Juist Entspannung pur. Transportmittel Nummer Eins ist hier die Pferdekutsche und auch ansonsten geht das Leben geruhsam vonstatten.

Auf Großstädter wirkt Juist wie eine Oase himmlischer Ruhe. Weder Auto- noch Industrielärm stören die Idylle, stattdessen bilden Meeresrauschen und Möwenschreie einen entspannenden Klangteppich. Entschleunigung heißt das Zauberwort auf Juist, das schon bei der Anreise mit der Fähre jeglichen Stress vertreibt. Körper und Geist finden auf Juist maximale Erholung: Durch die gesunde Seeluft, stundenlange Spaziergänge am Sandstrand und umfassende Wellness- Kurangebote. In Ferienwohnungen wie der Inselresidenz Strandburg genießen Sie hotelartigen Komfort mit Schwimmbad, Sauna und Solarium und können Ihren Urlaub so gestalten, wie Sie es möchten.
 
Umfassende Sport- und Ausflugsangebote
 
Geruhsamkeit heißt dabei nicht Langeweile, denn Juist wartet mit etlichen Freizeit- und Ausflugsangeboten auf. Allein die Sportmöglichkeiten am 17 Kilometer langen Sandstrand halten Aktivurlauber genügend auf Trab. Surfen oder Kitesurfen, Ausritte, Fahrradtouren, Beach Volleyball oder Soccer und natürlich ausgiebige Wanderungen oder Läufe gehören zum Standardprogramm. Auf Ausflügen lassen sich die einmalig-schöne Dünenlandschaft, das Wattenmeer, die markanten Salzwiesen oder das Naturdenkmal Hammersee erkunden. An letzterem verdient sich die Insel ihren Beinamen Töwerland, was so viel wie Zauberland heißt, besonders. Denn das Binnengewässer ist ein Stück unberührte Natur, wie sie heute nur noch selten zu finden ist. Auch das Westende der Insel mit der großen Sandbank Bill unterliegt den Gesetzen der Natur und ist nur bei Niedrigwasser an wenigen Stellen zugänglich. 
 
Anerkannter Kurort
 
Entspannung in und am Wasser finden Urlauber nicht nur am Strand, sondern auch im Meerwasser-Erlebnisbad oder in einem der vielen Wellness-, Kur- und Spa-Bereiche. Thalasso, Massagen, verschiedenste Saunen, Kräuter- und Dampfbäder, Bewegungsbäder, Qi Gong und Kurangebote wie Lymphdrainagen, Schlickpackungen, Inhalationen und Atemtherapie versprechen ein Rundum-Wohlfühl-Programm, das keine Wünsche offen lässt. Da Juist ein anerkannter Kurort ist, können Sie bei Ihrer Krankenkasse eine ambulante Vorsorge- oder Reha-Maßnahme auf der Insel beantragen.
 
Sehenswürdigkeiten, die sich lohnen
 
Die knapp 16,5 Quadratkilometer von Juist bietet auch einige Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Aufenthalt nicht verpassen sollten. Dazu gehören ein Bummel durch den zauberhaften Hauptort mit der Kurpromenade, ein Besuch des historischen Kurhauses und des Wahrzeichens der Insel, dem Wasserturm. Auch die Seezeichen im Westen und Osten der Insel und der Leuchtturm sind beliebte Ausflugsziele.

Foto: © Blaumeise - Fotolia.com

News von: Jakob Baumgärtel, 25.11.2013

CITY-TIPPS