oder kostenlos bei uns mitmachen

Ratgeber & Service

image

Webseiten von Webentwicklern für Webanwendungen

Bildquelle: Joshua Waronieckie / pixabay

Unter einer Webentwicklung wird die Softwareentwicklung von Webanwendungen, von Webservices oder anderer Webseiten komplexer Art verstanden. Die Entwickler und Ersteller von Webanwendungen bezeichnet man als Webentwickler. Das Design sowie das Layout kommen hier jedoch häufig von Webdesignern. Hierbei gibt es auch Webentwicklungen mit CMS.

Zwischen der klassischen Software und Webanwendungen gibt es einige Unterschiede. Dabei ist einer der Unterschiede die Nutzung von Hypermedia-Dokumenten, welche gemeinsam mit dem Browser die Benutzerschnittstellen bilden. Ebenso gehört hier auch die zugrunde liegende Netzwerk Architektur mit Client/Server-Paradigma oder TYP/IP oder http-Protokoll sowie die Adressauflösung über das Domain Name System mit dazu.
Webanwendungen benötigen Benutzermodelle, weil im World Wide Web systembasiertes und dokumentbasiertes Benutzer-Management nicht üblich ist und somit jede Anwendung selbst eine Identifizierung eines Benutzers sicherstellen muss, wenn dies nötig ist.

Die Webanwendungen zeichnen sich auf der technischen Ebene durch das Zusammenspiel von unterschiedlichen Techniken (zum Beispiel Java Script HTML; CSS, XML oder SQL und weitere Möglichkeiten in diesem Bereich) aus. Diese arbeiten dann clientseitig auf verschiedenen Systemplattformen. Dies gilt auch für Webentwicklungen mit dem System von CMS.

Einige wichtige Bereiche der Webentwicklung sind Webseiten als Blogs oder als Homepages. Einer der größten Bereiche bei der Webentwicklung ist die Erstellung von Webseiten. Dazu gehören Blogs und Homepages.

Die Blogs

In den Anfängen der Webentwicklung wurde damals auf den Webseiten eine Seite mit persönlicher Link-Sammlung präsentiert. Hier wurde auch von dem sogenannten „Weblog“ gesprochen. In der Link-Sammlung waren besondere Fundstücke im Internet oder interessante Webseiten enthalten. Dabei wurden dann hier kurze Kommentare und auch immer wieder längere Texte angebracht. Diese Link-Sammlung konnte dann von den anderen Nutzern kommentiert und verfolgt werden. Daraus sind dann mit der Zeit die heutigen Blogs entstanden. Im Jahr 2003 wurde WordPress, eine der größten Blogging-Plattformen, gegründet. In diesem Bereich sind heutzutage Plattformen wie Tubmlr oder soziale Netzwerke, wie zum Beispiel Instagram oder LinkedIn, aktiv.

Ebenfalls ist heute ein Block ein Teil auf einer Webseite von einem Unternehmen oder bei einer Einzelperson, welche über neue Produkte oder über aktuelle Themen informiert und fortlaufend aktualisiert wird.

Die Homepage

Eine Firmenwebseite oder eine persönliche Webseite - auch als Homepage bezeichnet, kann mit einer Art elektronischen Visitenkarte verglichen werden und ist die geschäftliche oder private Internetpräsenz von Unternehmen oder Einzelpersonen.

Onlineshops

Auch Onlineshops werden bei der Webentwicklung aufgebaut. Ein Onlineshop ist das digitale Gegenteil zu einem realen Geschäft und ein solcher Shop ermöglicht die Durchführung von einem virtuellen Kaufvorgang über eine Webseite.

News von: Jakob Baumgärtel, 20.05.2021

CITY-TIPPS

  • location_flyer

    Quincy's

    Max - Petermann - Platz 5
    Krefeld