oder kostenlos bei uns mitmachen

NEWS - Überregional

image

Games im November: Bunte Wundertüte

EA

Für den November haben wir einen abwechslungsreichen Mix aus verschiedensten Gaming-Genres für euch aufbereitet. Mit dabei sind Nachbarschaftsstreits aus verschiedenen Welten, puristische Racing-Action und was tiefgründiges für den einsamen Winterabend. Viel Spaß und Anregung! mb

1. Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville (PC, PS4, Xbox One)
EA hat still und leise einfach so den dritten Teil der Serie veröffentlicht. Obwohl es genug Material für ein großes Tamtam gegeben hätte. Im Grunde verrät der Name schon alles: Die Pflanzen wollen ihre beschauliche Nachbarschaft vor den eindringenden Zombies schützen. Dafür stehen beiden Seiten zahlreiche, witzige, stets kommentierte Attacken zur Verfügung. Der Fokus liegt auf dem Online Multiplayer für 24 Spieler, die gemeinsam ihre beschauliche Nachbarschaft verteidigen oder eben das Idyll angreifen. mb

Publisher: EA
Release: bereits erhältlich
Preise im Handel: ab ca. 28 EUR

2. Shenmue 3 (PC, PS4)
Shenmue blickt auf eine glorreiche Vergangenheit als Primus der Action-Adventures um die Jahrtausendwende zurück. Schlappe zwanzig Jahre später folgt nun die Fortsetzung aus den Händen des Meister. Dabei bleiben die alten Werte erhalten: mit wenig fordernden Nebenjobs Geld verdienen, das in Minispielen wieder auf den Kopf gestellt werden kann, Bringdienste, Kampftraining. Letzteres ist ernst zu nehmen, sonst endet jeder Straßenkampf in blutiger Niederlagen. So edelmütig die Anknüpfung an die angestaubten Vorgänger ist, so altbacken wirken Umgebung, Design und Steuerung. Kein Vergleich zu allem, was aktuelle Remakes besser machen. Aber das scheint auch nicht der Anspruch zu sein. Shenmue 3 ist was für Fans, Einsteiger werden schnell die Lust verlieren. mb

Publisher: Ys Net / Deep Silver
Release: 19. November
Preis (Vorbestellung): 49,99 EUR

3. GRID (PC, PS4, Xbox One, Google Stadia)
Wir erinnern uns mit Ehrfurcht an die elendig vielen Feintuningmöglichkeiten und Feineinstellungen des Vorgängers. Das und das Gewinnen von Sponsoren jagt uns heute noch kalten Angstschweiß auf die Handflächen. Damit ist jetzt Schluss. Kein Gefummel mehr, kein Fotomodus, nur noch Rennen fahren! Und ´ne authentische KI ohne Gummiband! Bekannte Rennstrecken und Stadtkurse rund um den Globus verlangen mit den Boliden aus nahezu allen Epochen und Bauarten alles ab. Auch wenn uns ein wenig mehr Detailreichtum an und in den Wagen gefallen hätte. Da wurde offenbar mehr Geduld in die Umgebung und das Wetter gesteckt. Sei es drum, GRID ist endlich wieder eine Rennsimulation! mb

Publisher: Codemasters
Release: bereits erhältlich
Preise im Handel: ca. 29 EUR (PC), ca 40 EUR (Konsolen)

4. Concrete Genie (PS4)
Ein kleiner Junge flüchtet sich vor einer Gang Jungs in seine Fantasiewelt, nur mit Stift und Papier. Als die Gang ihn aufgreift und sein Malbuch seitenweise zerstört, entdeckt er eine neue Welt. Ein Leuchtturm, in dem  seine Monster zum Leben erweckt werden und Fähigkeiten besitzen. Mit ihrer Hilfe haucht er der einst malerischen Stadt Denska wieder blühendes Leben ein. Mit der Bewegungssteuerung des Controllers werden die Monster gezeichnet. Mit jedem neuen Wesen, das aus unzähligen Elementen und einem Malkasten kreiiert werden, werden die Gegenspieler tiefgründiger beleuchtet. Gut und Böse verschwimmen und es eröffnen sich Blickwinkel. Mitgefühl und Hilfe wurden kaum so immersiv geweckt, wie es Concrete Genie schafft. mb

Publisher: Sony
Release: bereits erhältlich
Preis: 28,99 EUR

News von: Marcus Busch, 10.11.2019

CITY-TIPPS