oder kostenlos bei uns mitmachen

NEWS - Regional

image

Goldener Herbst im Scheibenholz mit dem Internationalen Renntag

Saisonfinale im Scheibenholz mit acht Galopprennen und einer Neuauflage des Scheibenholzer Schafrennens

Rekordverdächtige 80 Vollblüter galoppieren am Samstag, den 13. Oktober, über die Galopprennbahn Scheibenholz. Der Internationale Renntag (Einlass ab 10 Uhr) beschließt traditionell die Galoppsaison im Scheibenholz. Zum großen Finale erwarten die Besucher noch einmal acht Galopprennen, darunter der mit 9.000 Euro dotierte Preis der Leipziger Partnerstadt Brünn. Vor Rennbeginn testen fünf Rennschafe beim Scheibenholzer Schafrennen das Geläuf.

Bei vorhergesagten 24 Grad und Sonnenschein avanciert der Internationale Renntag zum lohnenswerten Ausflugsziel am Wochenende. Insgesamt acht Galopprennen stehen ab 11.30 Uhr auf dem Programm. Ab 10.30 Uhr haben bereits fünf Rennschafe ihren großen Auftritt.

Zum Ende der Galoppsaison sind mit 80 Startern so viele Pferde wie selten zuvor gemeldet. „Der Oktoberrenntag ist traditionell stark besetzt. Das verspricht spannende Endkämpfe und gute Quoten. Dazu noch dieses traumhafte Oktoberwetter. Wir freuen uns sehr auf diesen Renntag, der als Matinee-Renntag bereits 11.30 Uhr beginnt“, sagt Alexander Leip, Geschäftsführer des Scheibenholzes.  Für beste Sicht auf die Rennen wird wieder eine zusätzliche 100m² große Leinwand sorgen, ausgen.

Zehn Leipziger Pferde am Start

Der Leipziger Trainer Marco Angermann ist mit halber Stallstärke vertreten. Insgesamt zehn seiner Pferde gehen mit Heimvorteil an den Start. „In diesem Jahr haben unsere Pferde meist auf anderen Bahnen gewonnen, aber wir hoffen, dass beim letzten Heimrennen der ein oder andere seine Ortskenntnis nutzen kann“, sagt Marco Angermann. Passend zum Wetter rechnet der Trainer Mister Bean und Miss Manja vom Stall Sonnenschein höchste Chancen aus.

Der diesjährige Internationale Renntag ist der Partnerstadt Brünn in Tschechien gewidmet. Gemeinsam mit dem Leipziger Opernball bildet der Renntag den glanzvollen Auftakt für das Tschechische Kulturjahr in Leipzig und der Region. Bis November 2019 bietet das Jahr allen Leipzigern die Möglichkeit, den tschechischen Nachbarn bei verschiedenen Kulturveranstaltungen neu zu entdecken.

Saisonabschluss mit Autor Clemens Meyer

Nach dem letzten Rennen gegen 15.30 Uhr versammelt Autor und Vizepräsident des Leipziger Rennvereins Clemens Meyer Jockeys und Aktive zum illustren Talk in der Alten Waage. Alle Besucher sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und die Leipziger Galoppsaison gemeinsam mit einem Blick hinter die Kulissen ausklingen zu lassen.

„Gegen 15.15 Uhr starten wir das letzte Rennen 2018. Im kommenden Jahr präsentieren wir uns zum Aufgalopp 2019 wieder mit frischem Mut und neuen Ideen den immer zahlreicher werdenden Galoppfans“, erklärt Alexander Leip.

2. Scheibenholzer Schafrennen

In den Ferien kommen zum Renntag auch Familien mit Kindern voll auf ihre Kosten: 10.30 Uhr treten Penny, Miss Piggy, Mährry, Grace und Elizabeth beim Schafrennen gegeneinander an. „Das Motto ist einfach: Wer zuerst im Ziel ist, kann am längsten fressen“, erklärt Schäfer Henry Seifert. Die fünf wolligen Rennschafe gehören zu der in Deutschland noch sehr seltenen Rasse Bluefaced Leicester. Henry Seifert war 2014 der erste, der diese Schafe aus England importierte und seitdem züchtet. Den Testlauf am heutigen Donnerstag entschied die 3-jährige Grace mit eineinhalb Längen Vorsprung für sich.

Zusätzlich sorgen Ponyreiten, Kutschfahrten und eine Kindereisenbahn im Kinderland für Spaß und Unterhaltung.

Eintrittskarten für das Scheibenholz

Flanierkarten sind im Vorverkauf zwei Euro günstiger über den Online-Ticket-Shop auf www.scheibenholz.com sowie die dort gelisteten, bekannten Vorverkaufsstellen in Leipzig und Halle/Saale erhältlich. Tickets kosten im Vorverkauf  7 und an der Tageskasse 9 Euro. Tribünenkarten ab 11,90 Euro sind ebenfalls noch verfügbar.
Für alle Spätaufsteher ist an der Tageskasse ab 13 Uhr ein vergünstigtes Langschläfer-Ticket für 4,50 Euro erhältlich.


Die Galopprennbahn Scheibenholz dankt ihren Partnern:
Sächsische LOTTO-GmbH, Rechtsanwaltskanzlei Polster, Leipziger Messe, Sächsische Spielbanken, Verein Deutscher Besitzertrainer e.V., Ur-Krostitzer, Radio PSR, Leipzig Fernsehen, RIFF, LIEBLINGSRING, topmagazin, SC DHfK Leipzig, Pferdewetten.de, 4884, Top Taxi, Klaus Zwirner, Arbeitsbühnen Koch, Autohaus Burkhard, DLW


Weitere Informationen:

www.scheibenholz.com
www.facebook.com/scheibenholz
 

News von: Corinna Schulze I Foto: Scheibenholz, 11.10.2018

CITY-TIPPS

  • location_flyer

    Cult

    Alte Brikettfabrik 4
    Borna OT Neukirchen