oder kostenlos bei uns mitmachen

NEWS - Regional

image

VFR KREFELD RAVENS

VERSETZT KREFELD INS FOOTBALL-FIEBER!

Lange war es ruhig um den Football in Krefeld geworden.
Jetzt kehrt mit den Krefeld Ravens die Begeisterung für den amerikanischen Kontaktsport in die Samt- und Seidenstadt zurück.
Seit Februar 2017 trainieren die Ravens (z. Dt. Raben, in Anlehnung an die Krefelder Krähe) zwei Mal wöchentlich im Kaiser-Wilhelm- Park an der Westparkstraße.
Am Anfang stand zunächst ein Traum: Den Football zurück nach Krefeld zu holen und ein eigenes Team zu gründen.
Diesen Traum erfüllten sich die Brüder Dino und Aldo Volpe zusammen mit ihrem langjährigen Freund Marcus Felix.
Nachdem sie ihren Verein, den VfR Krefeld 1920 e.V., von ihrem Vorhaben  überzeugt hatten, ging alles auf einmal ganz schnell.
„Zum ersten Try Out (Offenes Training) im März kamen 136 Spieler“, erinnert sich Running Back Coach Dino Volpe.
„Mit dieser Resonanz hätten wir selbst nicht gerechnet.“
112 Team-Mitglieder in nur drei Monaten Mittlerweile zählen die Ravens 93 aktive Spieler, zwölf Coaches und sieben Staff-Mitglieder –insgesamt ein Team von 112 Personen.
Trainiert wird jeden Montag und Mittwoch zwischen 19 und 21 Uhr.
„Wir versuchen unsere Spieler bestmöglich für diese harte Sportart zu rüsten“, erklärt Defensive Back Coach Aldo Volpe, der sich mit seinem Bruder die sportliche Leitung des Teams teilt. „Dazu gehört neben Techniken und Fachwissen vor allem die sportliche Fitness.“
Zahlreiche Kooperationspartner und Sponsoren unterstützen die Ravens und sorgen dafür, dass der junge Football-Verein von Anfang an professionell aufgestellt ist.
DarunterHauptsponsor und Sportnahrungsanbieter Supplement Store.
Aber auch ein komplettes medizinisches Team aus Fachärzten, Fitness- Trainern und Physiotherapeuten gehören zu den Unterstützern.
Zudem verfügen die Ravens mit den INspire Dancers ab sofort über eine eigene Cheerleader-Truppe.
„Jeder Einzelne steht hinter dem Team“ Teamspirit wird bei den Krefeld Ravens dabei groß geschrieben.
„Jeder Spieler, jeder Coach und jeder sonstige Unterstützer bringt sich bei uns ein und steht hinter dem Team.
Darauf sind wir verdammt stolz“, erklärt Dino Volpe.
Auch Ravens-Abteilungsleiter Marcus Felix freut sich auf die Zukunft des Vereins: „Wir sind gespannt, wohin uns unsere Reise führt.
Gemeinsam setzen wir alles daran, zu einem erfolgreichen und starken Team zusammenzuwachsen.“
In der Saison 2018 wollen die Ravens in der NRWLiga in den regulären Spielbetrieb einsteigen.

Weitere Spieler sind herzlich bei den wöchentlichen Trainingseinheiten zum Probetraining
VfR Krefeld Ravens
Bezirkssportanlage
Westparkstr. 3, 47803 Krefeld

News von: office krefeld, 14.06.2017

CITY-TIPPS