oder kostenlos bei uns mitmachen

Liebe Gemeinde.

01. April 2018 image

Liebe Gemeinde.

Neulich gehe ich durch die Stadt und sehe Menschen, die miteinander reden. Krass. Die Armen! Haben die kein Handy? Kann eigentlich nicht sein. Gibt also nur eine wahrscheinliche Antwort: Akku leer!

Das müssen so „Leben am Limit“-Leute gewesen sein. Immer auf der Suche nach dem Kick. Verlassen das Haus frühmorgens mit 11 Prozent Akku. Heftig.
Akku - wer ihn kennt, flucht permanent. Wenn ich auf der Couch sitze und meine Hausschuhe suche - egal. Wenn ich hungrig wissen will, ob noch Essen im Kühlschrank ist - später. Wenn der Akku piept, 80 km/h-Sprint durch die Bude! Wo ist das Ladegerät?!
Und die erfinden da auch keine Verbesserung. Im Gegenteil. Umso neuer das Handy-Modell, umso schneller geht der Akku leer. Letztens habe ich gelesen, man erkennt, ob man Opfer einer Spionage-Software auf dem Handy geworden ist daran, dass der Stromverbrauch ungewöhnlich hoch ist. Wenn das so ist, dann war mein Nokia 5310 das letzte Handy ohne Spionage!
Besonders schlimm: Ist die Gurke fast leer, fehlt die Power für Kamera, Musik oder Internet. Aber um mir aller 90 Sekunden zu sagen, dass der Scheiß-Akku leer ist, ist noch genug Saft da, oder was?! Die Antwort darauf? Das Handy hängt so viel am Ladekabel, dass es schon wieder ein Festnetz-Telefon ist. So weit sind wir also mit der technischen Entwicklung. Als ausgewachsener Mensch fühle ich mich wieder wie ein Embryo an der Nabelschnur. Super Fortschritt! Was entwicklen diese Ingenieure eigentlich die ganze Zeit, dass sie für sowas Simples wie einen haltbaren Akku oder kabelfreies Laden keine Zeit haben. Achso, klar: neue Selfie-Filter. Ich meine: Autos, Handys, einfach alles mit Strom könnte sich längst kabellos selbst laden. Auf Parkplätzen zum Beispiel. Oder Straßen. Die Technik gibt es längst. Ist nur nicht ausgefeilt. Selfie-Filter sind dafür ausgefeilt.
Ich habe eben mein 5310 im Schieber gefunden. Hat immer noch zwei Balken Akku! Das waren noch Zeiten. Damals hatte ich Nachts geile Partys oder heißen Sex. Jetzt lade ich mein Handy auf! 69 Prozent, erotischer wird es nicht mehr...
Gute Nacht. Und heute suche ich den Kick: Ich stell den Wecker auf 8 Uhr. Bei 6 Prozent Akku. Leben am Limit!
Schönen April wünsche ich Euch. Verbringt am besten Zeit mit Menschen, die einen vergessen lassen, dass man mal wieder das Handy checken müsste. Den verschwommenen Rand um das Smartphone nennt man nämlich Leben. Hab ich bei Facebook gelesen. Und 'ne Insta-Story daraus gemacht.




Sebastian / Agent Twist
 

Autor: Sebastian Günther (Agent Twist)

INTERVIEWS

  • Nachgefragt - REMO

    Wir haben für euch bei REMO nachgefragt und mit ihm u.a. über sein drittes Album „Das bleibt für immer“ gesprochen!:: mehr
  • Nachgefragt bei Felix Feistauer, Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung bei NORMA

    Hallo Herr Feistauer, vielen Dank, dass sie sich Zeit für uns nehmen! :: mehr
  • TOPIC - Interview zur neuen Single „Perfect“

    Ende Januar erschien auf B1 Recordings | Ultra Music eine absolute Traum-Kollaboration von Topic und Ally Brooke. Über den deutschen Produzenten Topic spricht man spätestens seit der atemberaubenden Single »Home« ft. Nico Santos, die in Australien souverän Doppelplatin erhielt und in Deutschland...:: mehr
  • Wir haben für euch mit Lennart dem Sänger von SONO gesprochen und das kam dabei raus.

    Hallo Lennart, vielen Dank, dass du dir Zeit für uns nimmst.:: mehr
  • Monsters of Liedermaching: „Für Alle“ Album 2018

    1. Nach 14 Jahren Live-Aufnahmen habt ihr jetzt euer erstes Studioalbum veröffentlicht. Was für Gründe gab es dafür? Wir wollten einfach mal unseren Kosmos erweitern und ausprobieren, was unsere Stücke musikalisch so bieten. Unsere Liveversionen bilden ja letztlich...:: mehr
  • MC FIOTI - BUM BUM TAM TAM

    Das Video zu “Bum Bum Tam Tam” hat mehr als 600 Millionen Aufrufe, der Track hat mehr als 85 Millionen Streams auf Spotify. Jetzt will MC FIOTI mit dem Remix, der bereits mehr als 50 Millionen Streams auf Spotify aufweißt. auch die Charts erobern, die er noch nicht gestürmt hat. Dafür hat er sich...:: mehr
  • Any Dance

    Wir haben für euch mit den Jungs von Any Dance( Konrad - Gesang, Synthesizer, Torsten - Gitarre, Christian - Bass-Gitarre, Johannes - Schlagzeug) gesprochen und das kam dabei raus.:: mehr
  • WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LACHEN! Neue Spielzeit in der Comödie Dresden

    Ab gehts in die 21. Spielzeit in der Comödie Dresden. Unter der künstlerischen Leitung von Christian Kühn bietet der Spielplan des Hauses auch 2017 ein breites Spektrum an Boulevardstücken, Schwänken, Roman- und Filmadaptionen oder auch musikalischen Komödien mit prominenter Besetzung. Angefangen...:: mehr
  • There is a new place in town... Ganz aus den Zeiten der Natives und der anderen Gangs aus New York zieht das „Dead Rabbit „ Pub in die Räumlichkeiten des ehemaligen „Irish Fiddler“ auf der Louisenstrasse 56 . Wir haben mit Marcus Schindler einem der beiden Betreiber gesprochen, welche...:: mehr