oder kostenlos bei uns mitmachen

Prost Neujahr!

11. Januar 2011 image

Prost Neujahr!

Schneeflöckchen du Sau! Das mit dem guten Rutsch hast du falsch verstanden. In der Stadt hatte man schon ganz vergessen, wie ein Winter eigentlich so funktioniert. Nicht nur das Leben mit der Natur, sondern vorallem das Miteinander unter Menschen wird nun auf die Probe gestellt. Am deutlichsten im Straßenverkehr. Warum geht nix mehr in der Stadt, sobald zwei Schneeflocken nebeneinander liegen? Weil einer (meist eine) vor dem Stau mit der Großwetterlage überfordert ist. Der beste Beweis für Menschenkenntnis ist stille Mordlust! Und die hegt so mancher dieser Tage am Steuer. Ich natürlich nicht. Ich mag meine Mitmenschen. Vorallem die im Straßenverkehr.

Gerade jetzt, wo doch um den Jahreswechsel alle so sentimental und liebesbedürftig werden.
Doch genau diese Emotionalität wird schamlos von den fiesen Hintermännern unserer Welt ausgenutzt! Bestes Beispiel: Spenden-Shows. Ein Spenden Rekord für Bedürftige jagt den nächsten. Große Firmen spenden Millionenbeträge, um vor einem Millionenpublikum ihr Image aufzupolieren, was sonst viel mehr Millionen gekostet hätte. Alle sammeln fleißig Entwicklungshilfe für die Armen. Dabei ist Entwicklungshilfe nur das Geld, was vorher die reichen Länder den Armen abgenommen haben um es nun den Reichen in den Armen Ländern zu geben. Man müsste Firmen verbieten, bei öffentlichen Spendenaktionen mitzumachen. Eine ehrliche Spende kommt aus anonymer Quelle. Und schlechte Menschen erkennt man an ihren guten Absichten.

Aber jetzt steht uns ja ein neues Jahr bevor. Jahresrückblicke und Spendenshows sind erstmal überstanden. Doch das neue Jahr fängt an, da ist das alte noch nichtmal überstanden. Zum Ende zu geht es aber auch immer ganz schnell. Fix Geschenke besorgt, Bescherung, Familienfeier, vorher noch Karten und Päckchen verschickt. Man hat ja gar keine Zeit das Fest wirklich zu feiern oder gar zu genießen. Hatte Jesus damals in der Krippe auch so einen Stress, oder warum machen wir das so?! Wir feiern doch Jesu Geburt. Bei dem Gehetze kommt es einem vor, wir feiern seine letzten Tage. Aber nein, Jesus lebt. Keine Sorge: Ostern findet trotzdem statt. Aber bei dem Gehetzte vergessen doch alle, um was es geht... Am Ende ist der Teufel der einzige, der noch an Gott glaubt.
Apropos Gott und Jahreswechsel. Weißt du, wie du Gott zum Lachen bringen kannst? Erzähl ihm deine guten Vorsätze...
Man muss eine Weile nachdenken, um zu merken, dass man unglücklich ist, doch es lohnt sich. In der Silvesternacht denken viele nach. Daher auch die vielen guten Vorsätze. "Im neuen Jahr nehme ich mir ganz viel vor und verbessere mich in allem." So ein Quatsch. Wer's ernst meint und drauf hat, hätte die Verbesserung längst hinter sich. Doch man gewöhnt sich an alles, sogar an sich selbst. Da ändert auch ein gewöhnliches Datum wie der 1.1. nix dran.

In diesem Sinne, einen guten Start ins neue Jahr.
Eurer Sebastian


www.facebook.de/agent.twist


Autor: Sebastian/ Agent Twist

INTERVIEWS

  • Nachgefragt - REMO

    Wir haben für euch bei REMO nachgefragt und mit ihm u.a. über sein drittes Album „Das bleibt für immer“ gesprochen!:: mehr
  • Nachgefragt bei Felix Feistauer, Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung bei NORMA

    Hallo Herr Feistauer, vielen Dank, dass sie sich Zeit für uns nehmen! :: mehr
  • TOPIC - Interview zur neuen Single „Perfect“

    Ende Januar erschien auf B1 Recordings | Ultra Music eine absolute Traum-Kollaboration von Topic und Ally Brooke. Über den deutschen Produzenten Topic spricht man spätestens seit der atemberaubenden Single »Home« ft. Nico Santos, die in Australien souverän Doppelplatin erhielt und in Deutschland...:: mehr
  • Wir haben für euch mit Lennart dem Sänger von SONO gesprochen und das kam dabei raus.

    Hallo Lennart, vielen Dank, dass du dir Zeit für uns nimmst.:: mehr
  • Monsters of Liedermaching: „Für Alle“ Album 2018

    1. Nach 14 Jahren Live-Aufnahmen habt ihr jetzt euer erstes Studioalbum veröffentlicht. Was für Gründe gab es dafür? Wir wollten einfach mal unseren Kosmos erweitern und ausprobieren, was unsere Stücke musikalisch so bieten. Unsere Liveversionen bilden ja letztlich...:: mehr
  • MC FIOTI - BUM BUM TAM TAM

    Das Video zu “Bum Bum Tam Tam” hat mehr als 600 Millionen Aufrufe, der Track hat mehr als 85 Millionen Streams auf Spotify. Jetzt will MC FIOTI mit dem Remix, der bereits mehr als 50 Millionen Streams auf Spotify aufweißt. auch die Charts erobern, die er noch nicht gestürmt hat. Dafür hat er sich...:: mehr
  • Any Dance

    Wir haben für euch mit den Jungs von Any Dance( Konrad - Gesang, Synthesizer, Torsten - Gitarre, Christian - Bass-Gitarre, Johannes - Schlagzeug) gesprochen und das kam dabei raus.:: mehr
  • WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LACHEN! Neue Spielzeit in der Comödie Dresden

    Ab gehts in die 21. Spielzeit in der Comödie Dresden. Unter der künstlerischen Leitung von Christian Kühn bietet der Spielplan des Hauses auch 2017 ein breites Spektrum an Boulevardstücken, Schwänken, Roman- und Filmadaptionen oder auch musikalischen Komödien mit prominenter Besetzung. Angefangen...:: mehr
  • There is a new place in town... Ganz aus den Zeiten der Natives und der anderen Gangs aus New York zieht das „Dead Rabbit „ Pub in die Räumlichkeiten des ehemaligen „Irish Fiddler“ auf der Louisenstrasse 56 . Wir haben mit Marcus Schindler einem der beiden Betreiber gesprochen, welche...:: mehr