oder kostenlos bei uns mitmachen

Liebe Gemeinde,

01. Mai 2015 image

Liebe Gemeinde,

Arbeit ist die altmodische Form der Vermögensbildung. Völlig unmodern. Bieten sich doch inzwischen ganz andere Möglichkeiten, viel Geld zu machen. Meist steht leider das Gesetz im Weg. Doch eine Branche ist den Verbrechern geblieben, in der man Lügen und Betrügen darf. Einmal quer durchs Strafgesetzbuch ohne Konsequenzen: Die Werbung. Die Werbebranche verkauft uns täglich für bekloppt. Ganz legal.

Ich stehe vor einer Litfasssäule. Es ist eine Litfasssäule, die sich extra dreht, damit sie vier Plakate zeigen kann. Sie zeigt vier mal das selbe Plakat.
Zwei Büchsen sind darauf zu sehen. Die eine ist heiß, rassig und braunhaarig. Die andere hält sie in der Hand. Auf ihr steht Coke. Aber vielleicht ist es ja gar keine echte Coke. Sondern Manuel Neuer. Pfui. Gerade hatte ich Appetit bekommen auf eine der beiden Büchsen.
Wer hat schon mal eine Cola Zero getrunken?! Die schmeckt nun wirklich null wie echte Coke. Oder wie Manuel Neuer. Eher wie die Angstschlüpper von Benjamin Kirsten wenn er gegen Sonnenhof Großaspach ins Tor muss.
Und ich schwöre: Jeder weiß es. Jeder, der diesen Spot gemacht hat, hat diesen Mist auch mal gekostet. Auch Manuel Neuer weiß das. Jeder weiß es. Trotzdem darf einfach drauf los gelogen werden. Keiner sagt was. Keiner stört sich.
 
Und so wird immer wieder einer drauf gesetzt. „Actimel macht gesund.“ Ist klar. „Die Bahn kommt.“ Wann auch immer. „Milchschnitte schmeckt leicht und belastet nicht.“ Das Ding besteht zu 60 Prozent aus Fett! Dann lieber ein „Clausthaler – alles was ein Bier braucht.“ Hallo?! Das schmeckt nach Kabelbrand! Und es knallt nicht. Was hat das also mit Bier zu tun?
In der Werbung steckt so viel Wahrheit wie Tomaten in Tomatentütensuppe. Keine! Aber „Geschmacksverstärker mit Zucker und Farbstoff“ klingt halt auch doof.
 
Wir lassen das mit uns machen, obwohl Lügen in der Gesellschaft völlig verpönt ist. Während Bankräuber cool wirken und Raser lässig sind, ist Lügen out. Belüge ich meine Freunde, droht mir Einsamkeit am Wochenende. Belüge ich meine Freundin, droht mir Einsamkeit im Schritt. Belüge ich das Finanzamt, droht mir beides (Knast). Wer vor laufender Kamera falsches Spiel treibt, wird sogar aus dem Dschungelcamp gewählt und gewinnt maximal den Bachelor. Wahrheit hat für uns einen hohen Stellenwert. Aber vielleicht ist es gar keine Wahrheit. Sondern Manuel Neuer.
 
Der kassiert wenigstens noch kräftig ab mit der Lügerei. Während wir zahlen. Und noch blöder: Wir werden selbst zu Werbebotschaftern. Tausende zahlen für ein Shirt von Camp David viel Geld. Dabei ist das Ding mit Eigenwerbung zugehackt wie ein Formel-1-Wagen.
Hollister, Nike, Apple. Wir alle werben mit. Ohne Geld zu kassieren, wir zahlen lieber.
 
Darauf ne Coke. Einen schönen Mai wünsche ich allen.
 
Euer Sebastian
www.facebook.de/seb.guenth

Autor: Sebastian Günther

INTERVIEWS

  • Nachgefragt - REMO

    Wir haben für euch bei REMO nachgefragt und mit ihm u.a. über sein drittes Album „Das bleibt für immer“ gesprochen!:: mehr
  • Nachgefragt bei Felix Feistauer, Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung bei NORMA

    Hallo Herr Feistauer, vielen Dank, dass sie sich Zeit für uns nehmen! :: mehr
  • TOPIC - Interview zur neuen Single „Perfect“

    Ende Januar erschien auf B1 Recordings | Ultra Music eine absolute Traum-Kollaboration von Topic und Ally Brooke. Über den deutschen Produzenten Topic spricht man spätestens seit der atemberaubenden Single »Home« ft. Nico Santos, die in Australien souverän Doppelplatin erhielt und in Deutschland...:: mehr
  • Wir haben für euch mit Lennart dem Sänger von SONO gesprochen und das kam dabei raus.

    Hallo Lennart, vielen Dank, dass du dir Zeit für uns nimmst.:: mehr
  • Monsters of Liedermaching: „Für Alle“ Album 2018

    1. Nach 14 Jahren Live-Aufnahmen habt ihr jetzt euer erstes Studioalbum veröffentlicht. Was für Gründe gab es dafür? Wir wollten einfach mal unseren Kosmos erweitern und ausprobieren, was unsere Stücke musikalisch so bieten. Unsere Liveversionen bilden ja letztlich...:: mehr
  • MC FIOTI - BUM BUM TAM TAM

    Das Video zu “Bum Bum Tam Tam” hat mehr als 600 Millionen Aufrufe, der Track hat mehr als 85 Millionen Streams auf Spotify. Jetzt will MC FIOTI mit dem Remix, der bereits mehr als 50 Millionen Streams auf Spotify aufweißt. auch die Charts erobern, die er noch nicht gestürmt hat. Dafür hat er sich...:: mehr
  • Any Dance

    Wir haben für euch mit den Jungs von Any Dance( Konrad - Gesang, Synthesizer, Torsten - Gitarre, Christian - Bass-Gitarre, Johannes - Schlagzeug) gesprochen und das kam dabei raus.:: mehr
  • WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LACHEN! Neue Spielzeit in der Comödie Dresden

    Ab gehts in die 21. Spielzeit in der Comödie Dresden. Unter der künstlerischen Leitung von Christian Kühn bietet der Spielplan des Hauses auch 2017 ein breites Spektrum an Boulevardstücken, Schwänken, Roman- und Filmadaptionen oder auch musikalischen Komödien mit prominenter Besetzung. Angefangen...:: mehr
  • There is a new place in town... Ganz aus den Zeiten der Natives und der anderen Gangs aus New York zieht das „Dead Rabbit „ Pub in die Räumlichkeiten des ehemaligen „Irish Fiddler“ auf der Louisenstrasse 56 . Wir haben mit Marcus Schindler einem der beiden Betreiber gesprochen, welche...:: mehr