oder kostenlos bei uns mitmachen

Liebe Gemeinde,

04. November 2014 image

Liebe Gemeinde,

egal wie tief man die Messlatte für Verstand ansetzt. Es gibt immer wieder Leute, die aufrecht drunter durch marschieren. Sie stoßen sich nicht mal den Kopf. Welchen auch… Besonders ernüchternd: Nicht selten sind wir es selbst. Das fällt vor allem auf, wenn wir mal genauer auf unsere zwischenmenschlichen Konversationen achten. Ich tat das mal. Und was ich dabei herausgefunden habe, hat mich echt erschüttert. Besonders Punkt 2 ist HEFTIG.

1. Treffen sich zwei Männer. „Mensch Alter, lange nicht gesehen! Das du überhaupt noch lebst. Ganz schöne Wanne haste bekommen. Scheint dir gut zu gehen.“
Antwort: „Ja, kann nicht genug klagen. Aber du bekommst langsam graue Haare. Siehst ganz schön mitgenommen aus. Scheinst viel zu tun zu haben auf Arbeit.“ „Ja man, läuft richtig gut!“ 
Gehen sie auseinander, denken beide für sich: Cooler Typ, find ich gut. Und der ist dick im Geschäft. Schön ihn mal wieder gesehen zu haben. Müssen mal ein Bier trinken zusammen.
 
Dummerweise, und ich bereue das tatsächlich, wurde ich kurz darauf auch Zeuge eines ähnlichen Gespräches unter Frauen. Wobei ähnlich, naja...
 
2. „Hey Süße. Supi dich mal wieder zu sehen. Tolles Kleid. Und deine Haare. Steht dir super!“
Antwort: „Ahhhhhh ist das lieb von dir. Danke. Aber sag mal, hast du abgenommen? Toll siehst du aus. Und deine Schuhe erst. Wenn‘s jemand tragen kann, dann du!“
„Danke Süße. Lass uns mal nen Kaffee trinken bei Gelegenheit.“
Noch beim Verabschieden denkt sich jede für sich: Bitch! Ist die fett geworden. Und billig sieht die aus. Kann man doch nicht anziehen so was. Teuer kann das nicht gewesen sein. Das muss ich gleich mal meiner Freundin erzählen... jede greift zum Handy.
Frauen, die anderen Frauen auf den Rücken klopfen, versuchen nur deren Kreuz zu brechen. Männer dagegen trauen sich nicht, einfach mal aufrichtig und ehrlich zu sagen, was sie am anderen schätzen. So unterschiedlich das zwischen den Geschlechtern auch klingt, so ähnlich ist beides in seiner Geistlosigkeit. 
 
Unterm Strich erzählen sich alle Lügen. Oberflächliche Lügen. Im modernen Small-Talk scheint keine Zeit für Wahrheit. Aber dann geht euch doch lieber aus dem Weg.
In diesem Sinne: Einen supi-dupi-erfolgreichen und ganz tollen November wünsche ich all den netten und lieben Lesern dieses hochwertigen Magazins.
 
Euer Sebastian
www.facebook.de/seb.guenth
 

Autor: Sebastian Günther

INTERVIEWS

  • Nachgefragt - REMO

    Wir haben für euch bei REMO nachgefragt und mit ihm u.a. über sein drittes Album „Das bleibt für immer“ gesprochen!:: mehr
  • Nachgefragt bei Felix Feistauer, Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung bei NORMA

    Hallo Herr Feistauer, vielen Dank, dass sie sich Zeit für uns nehmen! :: mehr
  • TOPIC - Interview zur neuen Single „Perfect“

    Ende Januar erschien auf B1 Recordings | Ultra Music eine absolute Traum-Kollaboration von Topic und Ally Brooke. Über den deutschen Produzenten Topic spricht man spätestens seit der atemberaubenden Single »Home« ft. Nico Santos, die in Australien souverän Doppelplatin erhielt und in Deutschland...:: mehr
  • Wir haben für euch mit Lennart dem Sänger von SONO gesprochen und das kam dabei raus.

    Hallo Lennart, vielen Dank, dass du dir Zeit für uns nimmst.:: mehr
  • Monsters of Liedermaching: „Für Alle“ Album 2018

    1. Nach 14 Jahren Live-Aufnahmen habt ihr jetzt euer erstes Studioalbum veröffentlicht. Was für Gründe gab es dafür? Wir wollten einfach mal unseren Kosmos erweitern und ausprobieren, was unsere Stücke musikalisch so bieten. Unsere Liveversionen bilden ja letztlich...:: mehr
  • MC FIOTI - BUM BUM TAM TAM

    Das Video zu “Bum Bum Tam Tam” hat mehr als 600 Millionen Aufrufe, der Track hat mehr als 85 Millionen Streams auf Spotify. Jetzt will MC FIOTI mit dem Remix, der bereits mehr als 50 Millionen Streams auf Spotify aufweißt. auch die Charts erobern, die er noch nicht gestürmt hat. Dafür hat er sich...:: mehr
  • Any Dance

    Wir haben für euch mit den Jungs von Any Dance( Konrad - Gesang, Synthesizer, Torsten - Gitarre, Christian - Bass-Gitarre, Johannes - Schlagzeug) gesprochen und das kam dabei raus.:: mehr
  • WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LACHEN! Neue Spielzeit in der Comödie Dresden

    Ab gehts in die 21. Spielzeit in der Comödie Dresden. Unter der künstlerischen Leitung von Christian Kühn bietet der Spielplan des Hauses auch 2017 ein breites Spektrum an Boulevardstücken, Schwänken, Roman- und Filmadaptionen oder auch musikalischen Komödien mit prominenter Besetzung. Angefangen...:: mehr
  • There is a new place in town... Ganz aus den Zeiten der Natives und der anderen Gangs aus New York zieht das „Dead Rabbit „ Pub in die Räumlichkeiten des ehemaligen „Irish Fiddler“ auf der Louisenstrasse 56 . Wir haben mit Marcus Schindler einem der beiden Betreiber gesprochen, welche...:: mehr