oder kostenlos bei uns mitmachen

August Kolumne 2010

20. September 2010 image

August Kolumne 2010

Liebe Gemeinde, Junggesellen sind Männer, denen zum Glück noch die Frau fehlt. Da sie aber denken, tatsächlich unglücklich zu sein, sind sie stets auf der Jagd. Wie lächerlich das doch werden kann,zeigt sich immer wieder im Nachtleben. Ist es doch kein Zufall, dass unter denen, die Nachts so vor die Tür gehen, der größte Teil Single ist. Wogegen die Daheimbleibenden meist nicht allein daheim bleiben... Treibt uns etwa die Suche nach einem Partner/in vor die Tür? Wenn, dann natürlich NUUUR im Untertbewusstsein. Denn hauptsächlich gehts ja um tolle Musik oder um sich mal wieder richtig gehen zu lassen. Denken wir jedenfalls.

Da evolutionsbedingt Männer schon immer gute Jäger waren, wissen sie, dass sich die Nacht hervorragend eignet, um Beute klar zumachen. Also ab in die Clubs und Discotheken. Tanzen ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen
Bedürfnisses. Nur wird dieses Bedürfnis selten durchs Tanzen allein befriedigt. Da gehört schon mehr dazu. Also fix auf Beute-Suche. Ein guter ‚Jäger‘ schafft es in Sekunden sein Revier klarzumachen. Auf 5 Floors, einer Smoking-Lounge und in einem Chill-Out-Bereich wird Jede abgecheckt. Männer können allem wiederstehen,nur nicht der Versuchung.

Also ist schnell die Richtige gefunden. Aber Vorsicht: Der erfahrene Junggeselle wird wissen, dass sich die meisten Sexbomben als Blindgänger entpuppen. Ein Versuch ist es trotzdem immer wieder wert. Da solche Frauen auf Sieger-Typen stehen, lassen sie sich auch leicht erobern. Auf dem Weg zur Eroberung sollte man nicht zuviel Zeit verlieren, dabei bekämen sie nämlich nur die Gelegenheit, wieder nüchtern zu werden. Also schnell die Bombe zünden, und gucken obs knallt.

Vorsicht: Sollte da was knallen: Nicht verlieben! Denn solche Frauen machen dich NICHT zum Millionär, es sei denn, du warst vorher Milliardär. Wer es ganz einfach haben will oder sehr verzweifelt ist, sucht keine Sexbomben, sonder filtert genau solche heraus und legt sich mit hässlicheren an. Die haben entweder nix mehr zu verlieren oder denken, dass sie etwas gut machen müssen.

Nachdem sie dann etwas gut gemacht haben, und beide wieder nüchtern sind, kommt meist die schnelle Trennung: »Hörzu, ich vergesse nie ein Gesicht, aber ihn deinem Fall würde ich mal eine Ausnahme machen.« Doch, wer auf solche
Nummern steht, ist ärmlich. Wer damit prahlt, sogar peinlich. Ob Sexbombe oder Mauerblümchen. Wer nur pauschal nach Beute jagt und behauptet, er durchschaue die Frauen, dem entgeht eine ganze Menge!

In diesem Sinne einen schönen September. Vielleicht der letzte Sommermonat. Wie wärs mal ohne Tornado, Flut und Sturm.

Euer Sebastian / Agent Twist
www.facebook.de/agent.twist



Autor: Torsten Schmidt

INTERVIEWS

  • Nachgefragt - REMO

    Wir haben für euch bei REMO nachgefragt und mit ihm u.a. über sein drittes Album „Das bleibt für immer“ gesprochen!:: mehr
  • Nachgefragt bei Felix Feistauer, Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung bei NORMA

    Hallo Herr Feistauer, vielen Dank, dass sie sich Zeit für uns nehmen! :: mehr
  • TOPIC - Interview zur neuen Single „Perfect“

    Ende Januar erschien auf B1 Recordings | Ultra Music eine absolute Traum-Kollaboration von Topic und Ally Brooke. Über den deutschen Produzenten Topic spricht man spätestens seit der atemberaubenden Single »Home« ft. Nico Santos, die in Australien souverän Doppelplatin erhielt und in Deutschland...:: mehr
  • Wir haben für euch mit Lennart dem Sänger von SONO gesprochen und das kam dabei raus.

    Hallo Lennart, vielen Dank, dass du dir Zeit für uns nimmst.:: mehr
  • Monsters of Liedermaching: „Für Alle“ Album 2018

    1. Nach 14 Jahren Live-Aufnahmen habt ihr jetzt euer erstes Studioalbum veröffentlicht. Was für Gründe gab es dafür? Wir wollten einfach mal unseren Kosmos erweitern und ausprobieren, was unsere Stücke musikalisch so bieten. Unsere Liveversionen bilden ja letztlich...:: mehr
  • MC FIOTI - BUM BUM TAM TAM

    Das Video zu “Bum Bum Tam Tam” hat mehr als 600 Millionen Aufrufe, der Track hat mehr als 85 Millionen Streams auf Spotify. Jetzt will MC FIOTI mit dem Remix, der bereits mehr als 50 Millionen Streams auf Spotify aufweißt. auch die Charts erobern, die er noch nicht gestürmt hat. Dafür hat er sich...:: mehr
  • Any Dance

    Wir haben für euch mit den Jungs von Any Dance( Konrad - Gesang, Synthesizer, Torsten - Gitarre, Christian - Bass-Gitarre, Johannes - Schlagzeug) gesprochen und das kam dabei raus.:: mehr
  • WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LACHEN! Neue Spielzeit in der Comödie Dresden

    Ab gehts in die 21. Spielzeit in der Comödie Dresden. Unter der künstlerischen Leitung von Christian Kühn bietet der Spielplan des Hauses auch 2017 ein breites Spektrum an Boulevardstücken, Schwänken, Roman- und Filmadaptionen oder auch musikalischen Komödien mit prominenter Besetzung. Angefangen...:: mehr
  • There is a new place in town... Ganz aus den Zeiten der Natives und der anderen Gangs aus New York zieht das „Dead Rabbit „ Pub in die Räumlichkeiten des ehemaligen „Irish Fiddler“ auf der Louisenstrasse 56 . Wir haben mit Marcus Schindler einem der beiden Betreiber gesprochen, welche...:: mehr