oder kostenlos bei uns mitmachen

Umundu-Festival: Klima des Wandels "erfahren" - Radtour und Hofrundgang

flyer

Umundu-Festival: Klima des Wandels "erfahren" - Radtour und Hofrundgang

Wann
Fr, 01. Oktober 2021 - 13:30 Uhr
Wo
, Start: Goldener Reiter, Hauptstraße (nahe Restaurant Watzke), 01097 Dresden
Wieviel
frei
LineUp
Fahrrad, Hofrundgang, dein Hof, solidarische Gemüsekoop, solidarische Landwirtschaft, Klima, Wandel, Gemüse
Bildung, Kultur & Film
EINLADUNG ZUR FAHRRADTOUR + HOFRUNDGANG

Klima des Wandels "erfahren" ... mit dem Fahrradclub & der solidarischen Landwirtschaft (Solawi)
mit Dirk (ADFC Dresden e. V., dein Hof e. V.) & Christian (Solawi dein Hof)
 
(Eine Veranstaltung im Rahmen des Umundu-Festivals – Festival für nachhaltige Entwicklung. Fokusthema: "Klima des Wandels" sowie im Rahmen des Aktionszeitraumes des Tages der Regionen – Thema: "Der lange Weg zu kurzen Wegen".)

--- --- --- --- --- --- --- --- --- 

PRESSETEXT
Radtour von Dresden nach Radebeul auf dem Elberadweg zum Hof der Solawi dein Hof (Dauer der Radtour ca. 1 1/4 Stunde, gemächliches Tempo). Wer möchte, kann sich jederzeit der Radtour anschließen (Route und detailierter Zeitplan weiter unten).

Während der Radtour stellt Dirk (Vorstandsmitglied des ADFC Dresden e. V. und Mitglied des dein Hof e. V.) den ADFC sowie das Lastenradprojekt "Frieda & Friedrich" vor und geht auf den Verkehrsteil des Dresdner Klimakonzeptes ein.

Nach der Ankunft auf dem Hof (ab 15:15 Uhr) Hofrundgang: Christian (Gärtner, Solawi dein Hof) erklärt unter anderem, wie im Rahmen der Solawi Natur, Umwelt und Ressourcen geschont sowie neue Möglichkeiten des Arbeitens und Wirtschafts erprobt und umgesetzt werden, wie Saatgut regional angepasst gezüchtet und in welchen Kontexten "klimafreundlich" agiert wird. Außerdem gibt es allgemeine Infos zum Hof, zur Solawi sowie zu den Mitmachmöglichkeiten. Nach dem Hofrundgang gibt es Gemüsekostproben, Getränke und es können Fragen gestellt werden.
 
Der Hof der Solawi dein Hof ist am Elberadweg.
 
Die Teilnahme am Hofrundgang ist unabhängig von der Teilnahme an der Radtour möglich.
 
Anmeldung für Radtour/Hofrundgang erwünscht (E-Mail-Adresse weiter unten).
Spontane Teilnahme für "Kurzentschlossene" ist ohne Anmeldung möglich.

--- --- --- --- --- --- --- --- ---

Infos bezüglich der SächsCoronaSchVO (Corona-Schutz-Verordnung):
 
Die gesamte Veranstaltung findet draußen statt.
 
Zitate SächsCoronaSchVO:
"Die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen wird dringend empfohlen."
"Eine Mund-Nasen-Bedeckung soll getragen werden, wenn sich Menschen im öffentlichen Raum unter freiem Himmel begegnen, ohne dass der empfohlene Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird (...)."
 
"Ausgenommen von der Maskenpflicht sind (...) Personen, die sich sportlich betätigen (...)."
"Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sind von der Maskenpflicht befreit."
 
Quelle:

--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
 
Freitag, 1. Oktober 2021
 
TREFF ZUR RADTOUR
ab 13:30 Uhr
01097 Dresden-Neustadt
am Goldenen Reiter (Hauptstraße, nahe Restaurant Watzke)
(Weitere Treffpunkte an der Radtourstrecke sieher weiter unten, siehe detailierter Zeitplan.)
 
START DER RADTOUR
13:45 Uhr (pünktlich)
am Goldenen Reiter (Hauptstraße, nahe Restaurant Watzke)
 
HOFRUNDGANG
ab 15:15 Uhr
01445 Radebeul
Hof der Solawi dein Hof (Niederwarthaer Straße 50)
(Die Teilnahme am Hofrundgang ist unabhängig von der Teilnahme an der Radtour möglich.)
 
Anmeldung für Radtour/Hofrundgang erwünscht.
Spontane Teilnahme für "Kurzentschlossene" ist ohne Anmeldung möglich.
 
ANMELDUNG
Bitte bis Donnerstag, 30. September 2021, bis 23:59 Uhr anmelden.
E-Mail-Adresse:
umundu-01102021-radtour-hofrundgang@posteo.de
(Bitte dazu schreiben, ab wo du planst mitzuradeln, siehe detailierter Zeitplan bzw. ob du nur am Hofrundgang teilnehmen möchtest.)
 
TEILNAHMEKOSTEN
keine
(Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wer möchte, spendet einige Cent/Euros.)
 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
 
detailierter Zeitplan:
 
ROUTE
>> 13:45 Uhr (pünktlich)
Start am Goldenen Reiter (Dresden-Neustadt)
(überqueren der Großen Meißner Straße und Richtung Hotel Bellvue zum Elberadweg fahren // weiter auf dem Elberadweg (rechtselbig = Seite Dresden-Neustadt) Richtung Puro Beach/Ballhaus Watzke)
>> ca. 13:57 Uhr
Ankunft in Dresden-Mickten am Eckhaus bei der Straßenbahnhaltestelle "Alt Pieschen" (ggü. Elbecenter, kurz vorm Ballhaus Watzke)
10 Minuten Pause >> ca. 14:07 Uhr Weiterfahrt auf dem Elberadweg Richtung Radebeul
>> ca. 14:19 Uhr
Ankunft in Dresden-Kaditz, am Parkplatz vor Gaststätte "Zur Einheit" (Riegelplatz 6, bei Bushaltestelle "Kaditz-Riegelplatz")
10 Minuten Pause >> ca. 14:29 Uhr Weiterfahrt auf dem Elberadweg (Grimmstraße, Serkowirtzer Straße) Richtung Radebeul)
>> ca. 14:40 Uhr
Ankunft in Radebeul, auf der Straße Altserkowitz (am Schild "Herzlich willkommen in Radebeul")
10 Minuten Pause >> ca. 14:50 Uhr Weiterfahrt auf dem Elberadweg Richtung Meißen
>> ca. 15:00 Uhr
Ankunft auf dem Hof (Niederwarthaer Straße 50, 01445 Radebeul)
 
HOFRUNDGANG
ab 15:15 Uhr (bis ca. 16:15 Uhr)
01445 Radebeul
Hof der Solawi dein Hof (Niederwarthaer Straße 50)
 
FRAGEN, GEMÜSEKOSTPROBEN, GETRÄNKE
ab ca. 16:15 Uhr
 
ENDE
ca. 17:00 uhr
 
Rückfahrt per Fahrrad bzw. per öffentliche Verkerhrsmittel möglich.
 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
 
VERANSTALTET VON
dein Hof e. V. & ADFC Dresden e. V.
 
Die Solawi dein Hof ist 2014 gegründet worden und lebt vom vielfältigen und freiwilligen Engagement sowie von den monatlichen finanziellen Beiträgen der Beteiligten. Die Menschen, die sich beteiligen, ermöglichen durch ihre Beiträge und ihre Unterstützung den Hofbetrieb bzw. die ökologische Bewirtschaftung des Hofes für eine Saison. Vor Beginn der Saison legt jede/r selbst fest, wie viel sie/er (entsprechend der eigenen finanziellen Möglichkeiten) für die Bewirtschaftung des Hofes monatlich zahlen möchte und bekommt dafür wöchentlich Gemüse vom Hof, das in Radbeul und Dresden in Abholstationen/Depots abgeholt werden kann.
 
 
Der ADFC Dresden e. V. setzt sich für die Interessen der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer/innen, insbesondere der Fahrradfahrer/innen ein. Dabei will der ADFC  auch den Umweltschutz, die Unfallverhütung und die öffentliche Gesundheitsvorsorge fördern. Über das ADFC-Lastenradprojekt "Frieda & Friedrich" können unkompliziert kostenlos Lasträder ausgeliehen werden, um das Lastenfahrrad als Alternative zum Transport per Auto anzubieten bzw. bekannt zu machen.
 
 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
 
Veranstaltung via Facebook:
 
Veranstaltung via Umundu-Festival-Webseite:
 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
PS:
Wer nach der Radtour Lust hat, Mitglied des ADFC Dresden e. V. zu werden:
Wer nach dem Hofrundgang Lust hat, bei der Solawi dein Hof mitzumachen:
Anmeldungen für die Warteliste der neunten Saison (Saison 2022/2023, vom 1. April 2022 bis 31. März 2023) sind möglich.
 
Zwölf Monate die ökologische Bewirtschaftung des Hofes mit einem individuellen Betrag unterstützen und dafür wöchentlich Bio-Gemüse/-Salat/-Kräuter/-Kartoffeln – direkt vom Hof in Radebeul – regional, saisonal, unverpackt.
Zum selbst Abholen – jeden Mittwoch in einer der derzeit acht selbstorganisierten Abholstationen/Depots:
in Radebeul (direkt auf dem Hof),
in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Striesen, Pieschen, Löbtau, Innere und Äußere Neustadt sowie Hechtviertel).
 
Anmeldung/Fragen:
mitmachen@dein-hof.de
 
Solidarische Landwirtschaft ist etwas anderes als eine Gemüse-Abo-Kiste, etwas anderes als Marktschwärmer und etwas anderes als eine Verbrauchergemeinschaft bzw. als die VG – Verbrauchergemeinschaft für umweltgerecht erzeugte Produkte eG.
 
Die solidarischen Gemüsekoop dein Hof ist Mitglied beim Gartennetzwerk Dresden:
 
Videos:
Gartennetzwerk Dresden (mit der Solawi dein Hof)
Ausstellungseröffnung – solidarische Landwirtschaft & Gemeinschaftsgärten in/um Dresden (Januar 2017, © Adam Beyer)
 
weiterführende Infos zur solidarischen Landwirtschaft:
 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
 
Umundu-Festival – Festival für nachhaltige Entwicklung
Fokusthema: "Klima des Wandels"
vom 24. September bis 2. Oktober 2021
 
gesamtes Programm:
 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
 
Tag der Regionen Thema: "Der lange Weg zu kurzen Wegen"
3. Oktober 2021 (Aktionszeitraum September und Oktober 2021)
 
alle Aktionen/Programm:
 
 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
--- --- --- --- --- --- --- --- --- 
 

Anfahrt

transparent

Schon gewusst?Schon gewusst? Als registrierter Inhaber / Betreiber / Veranstalter auf der port01 Plattform knnen Sie Ihren City-Tipp und Ihre Events selber eintragen, bearbeiten und aktuell halten. Hier geht's zum kostenlosen Veranstalterzugang.