bent_corner
»

... oder kostenlos bei uns mitmachen!

NEWS

24. Mai 2013Richard-Wagner-Preis verliehen

Festakt zum 200. Geburtstag von Richard Wagner

Richard-Wagner-Preis verliehen

Aus Anlass des 200. Geburtstags Richard Wagners hat die Richard-Wagner-Stiftung heute zum ersten Mal den durch die Sparkasse Leipzig und die KSW GmbH geförderten Richard-Wagner-Preis verliehen. Er ging in der Kategorie Publizistik an Dr. Friedrich Dieckmann und als Nachwuchspreis an den jungen Pianisten Ammiel Bushakevitz.

Die Geburtsstadt Leipzig feiert den 200. Geburtstag ihres großen Sohnes Richard Wagner mit einem Festjahr und über 150 Veranstaltungen. Am Jahrestag seines 200. Geburtstages am 22. Mai gratulierte ihm die Stadt Leipzig mit einem großen Festakt in der Oper Leipzig. Ehrengäste waren neben Mitgliedern der Familie Wagner Bundesverteigungsminister Thomas de Maizière und der Sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich. ''Ohne Zweifel: Dieser Mann war ein Ereignis und die Frage im Kontext zu seinem Genie lautet natürlich auch: Ist diese Musik erhaben über die Niedrigkeiten dessen, der sie schrieb? Das muss jeder für sich beantworten, der bereit ist, sich mit seinem Werk und seiner Persönlichkeit auseinander zu setzen'', so Oberbürgermeister Burkhard Jung in seiner Begrüßungsrede. Zum Festakt waren auch mehrere Mitglieder der Wagner-Familie angereist. Als Repräsentantin der Bayreuther Festspiele sagte Katharina Wagner, es sei sehr erfreulich, dass Leipzig und Bayreuth im Jubiläumsjahr eine Kooperation gelungen sei. Die Leipziger Oper bringt in Kooperation mit den Festspielen drei frühe Opern von Wagner auf die Bühne. Sie werden auch in Bayreuth gezeigt. Beim Festakt zu hören waren Ausschnitte aus Wagners Werken "Lohengrin" und den "Meistersingern von Nürnberg".

Die Verleihung des
Richard-Wagner-Preises fand heut im Rahmen des Festaktes in der Oper Leipzig statt. Die Leipziger Richard-Wagner-Stiftung ehrt mit dem undotierten Preis intensives künstlerisches Wirken für und im Sinne des großen Sohns der Stadt.

Mehr Infos unter http://www.richard-wagner-stiftung-leipzig.de/

Autor: Stefan Bach, Foto: Stadt Leipzig/Jens Schlüter

SHORTNEWS

  • Lotto-Gewinner verzichten auf ihren Gewinn

    Laut einer BILD-Umfrage bei 16 verschiedenen Lotto-Gesellschaften gehören Deutsche zu den vergesslichen Glückspilzen. Denn im vergangenen Jahr wurden laut der Umfrage Gewinne in Höhe von über 30 Millionen Euro einfach nicht abgeholt! Bis 13 Wochen nach der Ziheung haben die Gewinner Zeit, ihren Gewinn einzulösen....:: mehr
  • Erster Ebola-Patient in Deutschland eingetroffen

    Das tückische Ebola-Virus fordert immer mehr Tote im Westen Afrikas. Mehr als 600 Erkrankte starben bereits an den Folgen von Ebola, das in bis zu 90 Prozent der Fälle tödlich verlaufen kann. Häufig sind gefährliche Rituale in der Bevölkerung an der Verbreitung Schuld. So werden die Toten von ihren verwandten...:: mehr
  • James-Trikots gehen weg wie warme Semmeln!

    James Rodrigues gehörte bei der WM zu den absoluten Superstars und wurde direkt nach dem Turnier vom spanischen Spitzenclub Real Madrid verpflichtet. Die Rede ist von 80 Millionen Euro, die die Königlichen für den Stürmer locker gemacht haben sollen. Einen Teil der Ausgaben dürfte Real Madrid aber schon wieder...:: mehr
  • Trailer zu »Fifty Shades of Grey«-Verfilmung veröffentlicht!

    Fans fiebern bereits dem 14. Februar 2015 entgegen. Zum Valentinstag im nächsten Jahr kommt die Verfilmung des millionenfach verkauften  Romans »Fifty Shades of Grey« ins Kino. Besonders weibliche Fans dürften sich an zur Premiere an den Kinokassen tummeln. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits jetzt. Der Trailer...:: mehr
  • Jogi Löw bleibt Bundestrainer

    Alles andere hätte uns auch überrascht: Jogi Löw verkündete am Nachmittag, seinen Vertrag als deutscher Cheftrainer bis 2016 zu erfüllen. Nach dem WM-Titel war es zu Spekulationen über Löws Rücktritt gekommen, die der Weltmeistertrainer weder dementierte noch bejahte. Auf der Homepage des DFB erklärt...:: mehr
Banner