bent_corner
»

... oder kostenlos bei uns mitmachen!

NEWS

24. Mai 2013Richard-Wagner-Preis verliehen

Festakt zum 200. Geburtstag von Richard Wagner

Richard-Wagner-Preis verliehen

Aus Anlass des 200. Geburtstags Richard Wagners hat die Richard-Wagner-Stiftung heute zum ersten Mal den durch die Sparkasse Leipzig und die KSW GmbH geförderten Richard-Wagner-Preis verliehen. Er ging in der Kategorie Publizistik an Dr. Friedrich Dieckmann und als Nachwuchspreis an den jungen Pianisten Ammiel Bushakevitz.

Die Geburtsstadt Leipzig feiert den 200. Geburtstag ihres großen Sohnes Richard Wagner mit einem Festjahr und über 150 Veranstaltungen. Am Jahrestag seines 200. Geburtstages am 22. Mai gratulierte ihm die Stadt Leipzig mit einem großen Festakt in der Oper Leipzig. Ehrengäste waren neben Mitgliedern der Familie Wagner Bundesverteigungsminister Thomas de Maizière und der Sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich. ''Ohne Zweifel: Dieser Mann war ein Ereignis und die Frage im Kontext zu seinem Genie lautet natürlich auch: Ist diese Musik erhaben über die Niedrigkeiten dessen, der sie schrieb? Das muss jeder für sich beantworten, der bereit ist, sich mit seinem Werk und seiner Persönlichkeit auseinander zu setzen'', so Oberbürgermeister Burkhard Jung in seiner Begrüßungsrede. Zum Festakt waren auch mehrere Mitglieder der Wagner-Familie angereist. Als Repräsentantin der Bayreuther Festspiele sagte Katharina Wagner, es sei sehr erfreulich, dass Leipzig und Bayreuth im Jubiläumsjahr eine Kooperation gelungen sei. Die Leipziger Oper bringt in Kooperation mit den Festspielen drei frühe Opern von Wagner auf die Bühne. Sie werden auch in Bayreuth gezeigt. Beim Festakt zu hören waren Ausschnitte aus Wagners Werken "Lohengrin" und den "Meistersingern von Nürnberg".

Die Verleihung des
Richard-Wagner-Preises fand heut im Rahmen des Festaktes in der Oper Leipzig statt. Die Leipziger Richard-Wagner-Stiftung ehrt mit dem undotierten Preis intensives künstlerisches Wirken für und im Sinne des großen Sohns der Stadt.

Mehr Infos unter http://www.richard-wagner-stiftung-leipzig.de/

Autor: Stefan Bach, Foto: Stadt Leipzig/Jens Schlüter

SHORTNEWS

  • Deutsche Bahn nimmt normalen Fahrplan auf

    Der Mega-Streik der GDL wurde im letzten Moment doch abgesagt. Eigentlich sollten die Lokführer bis zum heutigen Montag streiken, doch GDL-Chef Weselsky zog im letzten Moment die Reißleine. Der Pendler- und Berufsverkehr konnte somit seit Montagmorgen planmäßig aufgenommen werden. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wird der...:: mehr
  • Blauer Haken bei WhatsApp? Gefällt vielen Nutzern gar nicht!

    Die Ausrede »Oh, deine WhatsApp-Nachricht habe ich noch gar nicht gelesen!« gehört ab sofort der Vergangenheit an! Denn mit der Einführung der blauen Häkchen kann der Gesprächspartner ab sofort im Chat sehen, ob der Gegenüber die Nachricht gelesen hat. Nur dann wechseln die Häkchen nämlich ihre...:: mehr
  • GDL-Lokführer streiken wieder

    Die GDL ruft erneut zum Streik auf! Und dieses Mal trifft es den Verkehr in deutschland richtig hart! Der Güterverkehr soll ab Mittwoch (5.11.) 15 Uhr, stillstehen. Ab Donnerstag (6.11.) 2 Uhr folgt schließlich der Personenverkehr. Pendler müssen sich also schnellstmöglich nach Alternativen umsehen. Das Ende des Streiks ist...:: mehr
  • App-Entwickler plötzlich berühmt

     Eigentlich wollte Ethan Gliechtenstein nur mit seinen Freunden chatten, ohne dabei große soziale Netzwerke wie Facebook oder Whatsapp zu nutzen. Aus diesem Grund programmierte er sich seine eigene kleine App, mit der nur seine Freunde ihn erreichen und schreiben konnten. Über die Entwicklerumgebung TestFligt wollte er die App...:: mehr
  • Droht ein Chaos-Wochenende wegen Bahn-Streik?

    Nachdem viele Reisende nach dem letzten Streik-Chaos bei der Deutschen Bahn froh waren, dass sie endlich wieder planmäßig von A nach B kommen, da droht die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) schon mit den nächsten Streiks. Ab Freitagnachmittag soll der Güterverkehr stillstehen, ab Samstagnacht 2 Uhr werden zudem...:: mehr