oder kostenlos bei uns mitmachen

NEWS - Überregional

image

Games im September - Duell der Giganten

So, Sommer vorbei, Zeit zum Zocken ohne Zicken. Mit sinkenden Temperaturen kommen die großen Titel wieder in die Regale. Im September schauen wir auf härteste Duelle um die Gunst der Gamer und geben unseren erfahrenen Senf zum Besten. mb

1.       FIFA 18 vs. Pro Evolution Soccer 2018 (je für PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und PC)
Der ewige Kampf geht in die nächste Runde. Versuchen wir mal die Kontrahenten kurz und knackig gegenüberzustellen. Kriterium 1: Lizenzen. Der Punkt geht ganz klar an FIFA. Spieler, Stadien, Moderatoren und Vereine sind alle lizenziert und die Details sind unübertroffen. Kriterium 2: Technik. Da hat PES die Nase vorn. Die jeweiligen Stärken der Stars sind deutlich spürbar und ermöglichen so, ein echtes Ausspielen dieser Stärken und taktische Freiheiten. Kriterium 3: Modi. Mit Ultimate Team und dem umfangreichen Karrieremodus hat FIFA seit Anbeginn der Zeit meisterliche Arbeit geleistet. Aber PES hat aufgeholt! 11 gegen 11 Online-Matches, 3 gegen 3 und Coop-Modus MyClub heben die Motivation immer wieder aufs Neue. Hier steht es tatsächlich unentschieden. Zusammengefasst greifen reine Techniker besser zu PES, alle anderen wahrscheinlich zu FIFA.
 
Publisher: EA (FIFA); Konami (PES)
Release: 29. September (FIFA); 12. September (PES)
Preise im Handel (Standardeditionen): ab ca. 60 Euro (Konsolen); ab ca. 43 Euro (PC)
 
2.       Forza Motorsport 7 vs. Project CARS 2 (je für PS4 und Xbox One; Project CARS auch PC)
Auch wenn hier der bisherige Genreprimus Gran Tourismo fehlt, ist dieses Duell gleichfalls eine Frage der Ehre und der persönlichen Anforderung. Bedienen wir uns wieder der harten Kriterien. Kriterium 1: Grafik. Puh, echt schwer! Beide Rennsimulationen laufen nativ mit 60fps. Beide haben realistische Wetterdarstellungen. Die Autos sind ebenfalls in allen Details ausgearbeitet. Am Ende entscheiden wir uns aber aufgrund der Spiegelungen und atmosphärischen Lebendigkeit für Forza. Kriterium 2: Umfang. Kaum leichter! Forza trumpft mit insgesamt über 700(!!) Fahrzeugen auf. Da kommt Project CARS zwar nicht ran, dafür sind einige PS-starke Raritäten und Kuriositäten dabei. 32 Strecken bei Forza stehen 50 Strecken bei Project CARS gegenüber. Also zu Kriterium 3: Technik und Handhabung. Hier scheiden sich die Geister und Fangemeinden. Project Cars hat nachgelegt und die Bedienung der Boliden deutlich vereinfacht. Forza lässt alles unverändert, was eine gewisse Einsteigerfreundlichkeit und minimale Arcadeintention zur Folge hat. Auch in diesem Duell entscheidet also wieder jeder für sich selbst. Für mehr Spaß bei etwas schwächerer Grafik und gewöhnungsbedürftiger Steuerung ist Project Cars euer Game. Mit Forza macht aber keiner was verkehrt.
 
Publisher: Microsoft Studios (Forza); Slightly Mad Studios (Project CARS)
Release: 3. Oktober (Forza); 22. September (Project CARS)
Preise im Handel (Standardeditionen): ab ca. 45 Euro (Konsolen); ab ca. 36 Euro (Project CARS für PC)
 
3.       Dishonored: Der Tod des Outsiders (PS4, Xbox One, PC)
Dishonored 2 schon durchgespielt? Alle Nebenmissionen erfüllt und Geheimnisse gelüftet? Oder gar noch nie was von Dishonored gehört? Egal wie, mit dem eigenständigen Kapitel der Serie erscheint für Neulinge und Profis ein Spin-off der Serie im unverändert andersartigen Stil voller spätmittelalterlicher Atmosphäre mit magischem Hauch. Als Assassinin Billie Lurk jagt oder besser schleicht ihr durch die düstere und morbide Unterwelt, um den Outsider zur Strecke zu bringen. Mittels anspruchsvollen, liebevoll gestalteten Rätseln, in illegalen Faustkämpfen und durch die gewohnte Unterwanderung der mafiösen Machtstrukturen begebt ihr euch tief in die Schattenwelt Karnacas. Die Missionen sind so abwechslungsreich wie die Kampfstile und Mordmethoden. Bankraub, schwarzmagische Kulte, Lauschangriffe und Verhöre – alles, was hilft, hilft. Zusätzlich gibt es mit dem Modus New Game+, basierend auf den Fähigkeiten aus Dishonored 2, noch mehr Möglichkeiten zu kämpfen und zu meucheln.
 
Publisher: Bethesda
Release: 15. September
Preis (keine Bundles): 29,99 Euro

Foto: Konami Digital Entertainmet

News von: Marcus Busch, 10.09.2017

CITY-TIPPS

  • location_flyer

    Eispalast

    Steinfurter Straße 113-115
    Münster
Banner