oder kostenlos bei uns mitmachen

NEWS - Überregional

image

SES-Box-Gala Erfurt

Der "Tag X" kann kommen!

Die besonders lange und harte Vorbereitung von SES-Super-Mittelgewichtler Robin Krasniqi auf den „Tag X“ am 22. April in der Messe Erfurt auf den WBO-Eliminator-Fight gegen Arthur Abraham, dem offiziell angeordneten Ausscheidungskampf zu einer WBO-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht ist mit den gestrigen letzten Sparringsrunden im Frankfurter CSC-Gym erfolgreich abgeschlossen worden.

 „Das war der letzte große Schritt für eine neue WM-Chance“, so Robin Krasniqi nach der letzten Sparringrunde unter seinem neuen Trainer Magomed Schaburow. „Die letzten vier Monate waren schon eine sehr intensive und harte Zeit. In den Bergen des Bayrischen Waldes, in der Kinema-Sportschule hatte ich beste Vorrausetzungen für die Kraft- und Ausdauereinheiten und dann hier in Frankfurt das intensive Sparring mit sehr guten Sparringspartnern. Mehr kann man nicht machen, nun bin ich topfit und schon bestens im Gewicht. Nun kann der „Tag X“ gegen Arthur Abraham kommen – ich werde eine „Wachablösung“ einleiten!“
 

Auch aus dem Magdeburger SES-Gym und vom „Team Deutschland“ kommen nur positive Signale. Schwergewichtler Tom Schwarz vor seinem WBO-Inter-Conti-Titelkampf, Halb-Schwergewichtler Adam Deines, Mittelgewichtler Domenic von Chrzanowski und alle weiteren Kämpfer für den 22. April sind gut aus der Vorbereitungs- und Sparringphase gekommen und fit für Erfurt!

Der MDR wird mit seinem erfolgreichen Programmformat „Sport im Osten – Boxen live“ diese SES-Box-Gala ab 22.30 Uhr aus der Messe Erfurt übertragen!

Nur noch ganz wenige Restkarten für diese SES-Box-Gala in der Messe Erfurt am 22. April 2017
 sind unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

News von: SES Boxing PR / Foto: E. Popova, 19.04.2017

CITY-TIPPS

  • location_flyer

    Sun Side

    Alter Markt 48
    Mönchengladbach
  • location_flyer

    Goldwasser

    Waldhausener Straße 21
    Mönchengladbach
Banner