oder kostenlos bei uns mitmachen

NEWS - Regional

image

Magdeburg von seiner „dunklen“ Seite

Facebook-Seite NACHTeburg zeigt Magdeburg bei Nacht

Dass die Elbestadt Magdeburg viele interessante Fotomotive hergibt, ist kein Geheimnis. Durchforstet man soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram, stößt man immer wieder auf tolle Bilder, die sowohl von Profis als auch Laien verbreitet werden. Wir wollen euch hier eine Facebook-Seite vorstellen, die sich darauf spezialisiert hat, Magdeburg im nächtlichen Gewand abzulichten. Das Ergebnis sind Bilder, die die Landeshauptstadt buchstäblich in einem anderen Licht zeigen.

Eileen, Yves und Uwe sind drei leidenschaftliche und ambitionierte Fotografen. Die beiden Magdeburger und der Hohenwarsleber arbeiteten bereits vor ihrem aktuellen Projekt zusammen und wollten nun mit ihrer Facebook-Seite NACHTeburg „etwas anderes machen, etwas, was uns ein wenig von unzähligen anderen Magdeburger Seiten abhebt“, erzählt uns Uwe die Anfänge des Fotografie-Projektes.

  Aus dem Wunsch heraus, sich abzuheben, entstand eine Seite, die Magdeburg von seiner „dunklen“ Seite präsentiert. In den Galerien findet man unter anderem mystisch wirkende Klostermauern, verlassene Straßenzüge, hell erleuchtete Brücken und die bekannte Elbpromenade mit dem Dom im romantisch-nächtlichen Gewand. Alle Fotos haben eines gemeinsam: Sie entführen den Betrachter in eine nächtliche Welt, die verzaubert und begeistert und einen völlig neuen Blick auf Magdeburg eröffnet.
 
Um der Facebook-Seite von Anfang an Leben und Dynamik zu verleihen, hat sich das Team von NACHTeburg dazu entschieden, auch anderen Fotografen die Möglichkeit zu bieten, ihre Aufnahmen auf der Seite hochzuladen und so einem breiten Publikum zu zeigen. Dass dieses Anliegen umgesetzt wurde, zeigen nicht nur die über 2.200 „Gefällt mir“-Klicks der Seite, sondern auch zahlreiche Einsendungen von Hobby- und Profifotografen, die fleißig kommentiert, geliked und geteilt werden. Auch „Nicht-Facebooknutzer“ können alle Fotos als „WebShadow“ ansehen.

 
Seit Anfang Dezember gibt es NACHTeburg außerdem auch als App für Adroid und Windows Phones. Die Anwendung ermöglicht es, auch unterwegs immer die neuesten Fotos zu betrachten und selbst nächtliche Motive aus Magdeburg hochzuladen.  




Fotos:   www.facebook.com/NACHTeburg

News von: Jessika Fichtel, 17.12.2013

CITY-TIPPS