login
oder kostenlos bei uns mitmachen

Hugendubel unterstützt Kinderhospiz in Südafrika

Hugendubel unterstützt Kinderhospiz in Südafrika

Im Oktober 2015 rief der Förderverin der IFB e.V. Bürger in Wiesbaden, Mainz und Frankfurt auf, bei einer vorweihnachtlichen Einpackaktion für das Kinderhospiz Löwenmut teilzunehmen. Fast drei Wochen fanden sich viele Freiwillige bei Hugendubel ein und unterstützen die Charity-Aktion. Gegen eine freiwillige Spende der Kunden packten die Helfer insgesamt 346 Stunden lang Weihnachtsgeschenke ein. Die drei Hugendubel-Filielen übergaben nun die gesammelten Einnahmen in Höhe von 7.552,47 Euro.

"Die Hugendubel-Einpackaktion im Dezember 2015 war ein voller Erfolg. Das Ergebnis ist wunderbar“
, sagt Gabriele Groh-Leu, Vorstandsvorsitzende des Fördervereins der IFB e.V., der öffentlichkeitswirksame Fundraisingprojekte für die IFB durchführt. „Wir alle packten insgesamt 346 Stunden in allen drei Filialen, drei Wochen lang -manchmal im Akkord - Jahreskalender, Taschenbücher, Kunstbücher, Bildbände und E-Books-Reader oder andere Geschenkartikel für das Kinderhospiz Löwenmut ein. Insgesamt kam eine beachtliche Summe von 7.552,47 Euro zusammen“, strahlt Groh-Leu. „Im Namen der IFB und des Kinderhospizes Löwenmut sagen wir: Danke, liebe Wiesbadener, Mainzer und Frankfurter!“


 

 

Shortnews von: Stefanie Jost, 05.02.2016

SHORTNEWS

  • Kein Public Viewing in Wiesbaden?

    Wenn es nach der Stadt Wiesbaden geht, findet zur Fußball-EM 2016 kein offizielles Public Viewing in unserer Stadt statt. Das stößt bei vielen auf Unverständnis, immerhin haben wir zu WM 2014 unvergessliche Fußballabende beim Public Viewing erlebt.  Für die Stadt erscheinen die Kosten für eine...mehr
  • Patrick Stühlmeyer dominiert PfingstTurnier

    Vier Tage vor seinem Geburtstag machte sich Patrick Stühlmeyer sein größtes Geschenk. In Wiesbaden gewann er auf dem Oldenburger Hengst Lacan den Großen Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden und der Qatar Equestrian Federation. Auf Platz zwei landete Philip Rüping. Holger Wulschner und Skipper sicherten sich den dritten...mehr
  • Geballte Hessenpower!

    Die Rodgau Monotones gelten als unangefochtene Vertreter des Hessen-Rocks und haben für ihren Gig beim ESWE EnergyRock Festival auch die neue CD »Genial« im Gepäck. Das Publikum kann sich also auf eine exklusive Hörprobe der ersten Monotones-Scheibe nach sieben Jahren freuen. Wir verlosen übrigens zwei Silberlinge...mehr
  • Filmnachwuchs auf der Werkstatt der Jungen Filmszene

    Vom 13. bis 16. Mai findet in Wiesbaden die 51. Auflage der Werkstatt der Jungen Filmszene statt. Seit nun über 30 Jahren wird die Werkstatt jedes Jahr auf der Caligari Filmbühne und dem Wilhelm-Kempf-Haus in Naurod ausgetragen und hat sich somit zu einem der bedeutendsten Filmfestivals im Nachwuchsbereich etabliert. Jährlich am...mehr
  • Mit der ESWE zum Pfingstturnier

    Für das 80. Internationale Wiesbadender Pfingstturnier rüstet die ESWE Verkehr ihr Verkehrsangebot auf. Denn wie jedes Jahr werden Tausende beim Sportspektakel im Biebricher Schlosspark erwartet. Vom 13. bis 16. Mai gibt es hier Pferdesport auf höchstem Niveau zu sehen. Damit ihr schnell zum Turnier und wieder nach Hause kommt,...mehr
  • Fitness Festival auf dem Rhein

    Für alle Sportbegeisterten unter euch gibt es im Sommer ein ganz besonderes Event, das ihr euch fett im Kalender markieren solltet! Am 12. Juni findet von 11 bis 17 Uhr das erste Fitness Festival auf dem Rhein statt. Als Location dient ein Schiff, welches extra für das Festival angemietet wurde. Außerdem wird es gemeinsam mit...mehr
  • Ein Stück Hawaii made in Wiesbaden

    Ein junges Label aus Wiesbaden will das Hawaiihemd neu aufleben lassen. Dafür gründeten Christian Jakob und Rebecca Kerbeck ihr Label »Aloha Deutschland«. Passend zu ihrer Homebase haben die Gründer auch ein passendes Wiesbaden-Muster entworfen. Nun geht es an die Finanzierung der farbenfrohen Kollektion. Auf der...mehr
  • Busumleitung wegen Nauroder Äppelblütefest

    Vom 6. bis 9. Mai müssen sich Fahrgäste auf Umleitungen der Buslinien 20, 21, 22, N10 sowie von Ersatzfahrzeugen einstellen. Für das Nauroder Äppelblütefest wird der Ortskern gesperrt, wodurch die Busse nicht auf ihrer gewohnten Strecke verkehren können. Die ESWE Verkehrsgesellschaft gab folgende Informationen...mehr
  • Kleine Helfer spenden kleine Patienten

    Unter dem Motto „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Erde verändern“ hat die Klasse 5c aus der Diltheyschule 124 Euro nach Südafrika in das Kinderhospiz Löwenmut gespendet. Dafür wurde ein Jahreskalender mit Hilfe der Firma eines Elternteils...mehr