login
oder kostenlos bei uns mitmachen

KOLUMNEN

  • Liebe Gemeinde.

    Da will man gerade Sport machen, sich bewegen und endlich wieder was für seine Figur tun. Und was passiert? Man hat keinen Bock. Dabei wird es draußen jetzt gefährlich schnell warm. Viel zu schnell. Von mir aus kann der Sommer noch etwas warten. Meine Figur ist noch nicht soweit. :: mehr
  • Liebe Gemeinde.

    Wenn ich mal einen Kick brauche, ziehe ich mir die Realität rein. Kurzzeitig ist das ne krasse Nummer. Dann reicht es aber auch wieder und ich öffne schnell das Internet.:: mehr
  • Liebe Gemeinde.

    Es gibt Sachen, die kriegt man erst mit, wenn man sie mitkriegt. Jetzt, wo Weihnachten vorbei ist und die Geschenke ausgepackt sind. Die Kerzen runtergebrannt, Plätzchenteller leergefressen. Räuchermännchen verdampfen ihren letzten Duft. Wir atmen noch mal einen tiefen Zug Weihnachten ein. Ruhe...:: mehr
  • Liebe Gemeinde.

    Alle reden von Flüchtlingskrise, Grippewelle oder Arbeitslosigkeit. Aber keiner spricht von den deutschen Charts! Die sind ein Drama. Denn eigentlich ist Musik ja was Schönes. Sie kann erfreuen, vermitteln und bewegen. Aber die Musik „Best of 2015“ drückt leider aus,...:: mehr
  • Liebe Gemeinde.

    Es ist inzwischen leider so: Wenn wir schweigen, wirken wir klüger. Immer öfter verzichten wir daher auf das gesprochene Wort. Und auf Briefe, Postkarten oder Mails. Wir lassen lieber Bilder für uns sprechen. Bilder von uns. In jeder Lebenslage. Willkommen in der Selfie-Generation. :: mehr
  • Liebe Gemeinde,

    die Menschen probieren gerade diese neue Diät aus: sie nehmen an Sympathie ab. Gewagte Methode, funktioniert aber. Die Zutaten sind ganz einfach: Hirn aus, Facebook und Youtube an. Dazu noch eine kleine Brise von Worten wie „Wutbürger“ oder „Gutmenschen“. Schon fertig.:: mehr
  • Urlaubsgrüße von Agent Twist

  • Liebe Gemeinde,

    wie weit sind Frauen in unserer Welt eigentlich gekommen, wenn man sie immer noch „Baby“ nennt? Immerhin bis Kanada. Und dort sogar auf den heiligen Rasen. Wo sie sich gerade mal wieder in dem Männersport überhaupt versuchen: Fußball. Umso genauer ich mir diesen Wettbewerb anschaue, umso...:: mehr
  • Liebe Gemeinde,

    neulich sitze ich beim Friseur. Auf den Termin habe ich diesmal ungewöhnlich lange gewartet. Personalmangel, sagt der Chef. Keiner will mehr Frisör werden. Es sei zum Haareraufen. Bei dem Wort überkommen mich Fluchtpläne. Ich bleibe trotzdem. :: mehr
Banner