oder kostenlos bei uns mitmachen

Von Al-Andalus zum Bosporus. Kultur der Vielfalt im Abendland | Amalaya

flyer

Von Al-Andalus zum Bosporus. Kultur der Vielfalt im Abendland | Amalaya

Wann
Fr, 17. November 2017 - 20:30 Uhr
Wo
, Karl-Liebknecht-Straße 46, 04275 Leipzig
Haltestellen
Südplatz: 10, 11, N9, N10
Bildung, Kultur & Film
So vielfältig die Sprachen und musikalischen Traditionen der Anrainerländer des Mittelmeers sind, so vielgestaltig sind auch die Vorstellungen, die wir mit diesem geografischen Raum verbinden - sie reichen von der arabischen Vorherrschaft in Al-Andalus über Pauschalurlaub auf Mallorca, Pizza und Pasta in Neapel bis hin zu der gegenwärtigen Flüchtlingstragödie. Das Leipziger Ensemble schöpft in seinem Programm gleichermaßen aus der arabisch-jüdischen Musiktradition Spaniens, dem Flamenco des heutigen Andalusien sowie aus einem zeitgenössischen spanisch-,italienisch- und arabischsprachigen Repertoire Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur (ZEOK) e.V. 
 
Besetzung: Leandro Salvatierra - Gitarre, Baglama, Gesang Antonio Morejón Caraballo - Gesang, Perkussion Fabian Klentzke - Klavier, Chalumeau, Gesang Luise Rauer- Gesang, Moderation Thabet Azzawi - Oud Joseph Augsten - Perkussion Eintritt: 9,- / 6,- (VVK: 8,50 zzgl. Gebühren) 
 

Kommende Events

Magic Monday
Heute
20:00
Gift | erweiterte-zugestandnisse Leipzig
Mo
08.01.
20:00
Gift | erweiterte-zugestandnisse Leipzig
Di
09.01.
20:00
Bier für Frauen | Schaustelle Halle
Do
11.01.
20:00
Bier für Frauen | Schaustelle Halle
Fr
12.01.
20:00

Letzte Partyfotos

22. Prix de Tacot @ naTo Partyfotos

So, 05.05.2013

22. Prix de Tacot @ naTo

naTo

Anfahrt

transparent

Schon gewusst?Schon gewusst? Als registrierter Inhaber / Betreiber / Veranstalter auf der port01 Plattform können Sie Ihren City-Tipp und Ihre Events selber eintragen, bearbeiten und aktuell halten. Hier geht's zum kostenlosen Veranstalterzugang.